Innendämmsystem mit dekorativer Oberflächengestaltung

Das FOAMGLAS Innendämmsystem vereint bauphysikalische und brandschutztechnische Vorteile: Der Aufbau ist dampfdicht und verhindert Tauwasserausfall, die Materialstruktur besitzt eine integrierte Luft- und Dampfsperre und hält den Bauteilquerschnitt frei von Kondensationsfeuchte. Zentraler Bestandteil des Systems ist die nichtbrennbare Dämmplatte aus Schaumglas. Als Innendämmung kommen neben den Typen W+F und T4+ auch die Variante T3+ zum Ein-

satz. Der Dämmstoff weist eine Wärmeleitfähigkeit von λD = 0,036 W/mK auf. Zu den Varianten für die Gestaltung der raumseitigen Oberfläche zählt das PC Finish. Aufgetragen auf den Grundputz PC 74 A1 ermöglicht sie die Gestaltung von strukturierten Oberflächen. PC Finish ist standardmäßig in einer Körnung von 1 mm und 2,5 mm erhältlich. Alternativ kann der Grundputz mit PC Finish 0 ergänzt werden. Der Innenputz eignet sich für den gehobenen Anspruch an die Wandgestaltung, da sich auch die Oberflächenqualität Q4 problemlos erzielen lässt. Die Kalkglätte kann gespachtelt, fein gerieben, gewaschen oder verpresst und geseift aufgetragen werden. Alle Putzkomponenten sind nichtbrennbar, rein mineralisch sowie antibakteriell.

Deutsche FOAMGLAS® GmbH, 40274 Hilden
www.foamglas.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11

Dampfdichtes Innendämmsystem

Mit PC Finish in den Varianten 0 und 1,0 sowie 2,5 und dem Grundputz PC 74 A1 ergänzt die Deutsche FOAMGLAS® GmbH ihr Portfolio für die Innendämmung. Das FOAMGLAS® Innendämmsystem ist frei von...

mehr
Ausgabe 2016-01

Dämmung und Dampfsperre zugleich

FOAMGLAS®-Innendämmungen kommen sowohl für den Neubau als auch für die Altbausanierung in Frage. Bei der Gestaltung der raumseitigen Oberfläche sind große Freiheiten gegeben. Die...

mehr
Ausgabe 2013-08

Dampfdicht, keine Feuchtigkeit, keine Kondensation

Bei der Modernisierung und dem Neubau von Schwimmbädern werden heute nicht nur Fliesen und Keramik eingesetzt, sondern auch Putze in verschiedenen Farbtönen. Wichtig ist ein wärmebrückenfreier...

mehr
Ausgabe 2015-06

Schwachstelle Gebäudesockel

Das druckfeste und feuchtigkeitsresistente Sockelsystem von FOAMGLAS® steht in vier unterschiedlichen Systemvarianten zur Verfügung. Alle Systeme gewährleisten einen hinterlaufsicheren Aufbau. Die...

mehr
Ausgabe 2012-05

Wärmedämmung unter Gussasphaltestrichen

Eine Wärmedämmung, die der Ausführung eines Gussasphaltbodens gerecht wird, liefert Foamglas®. Die Foamglas® Wärmedämmung ist wasser- und dampfdicht, da sie aus hermetisch geschlossenen Zellen...

mehr