Glasfassade mit Warme-Kante-System

Der Parnas Tower in Seoul der Architekturbüros KMD Architects und Chang-jo Architects besitzt eine Glasfassade mit dem Warme-Kante-System Ködispace 4SG von H.B. Fuller Kömmerling. In Anlehnung an die Gestaltung des benachbarten Trade Tower wurden der südliche untere Teil und der östliche obere Teil des Gebäudes mit transparenten Glaselementen sowie mit diago­nalen Vor- und Rücksprüngen versehen. Mit der Auszeichnung in Gold erhielt der Parnas Tower die zweithöchste Zertifizierung des Nachhaltigkeitsstandards LEED des U.S. Green Building Council. Die Energieeffizienz des Gebäudes wird unter anderem durch die in die Fassade integrierten Photovoltaik-Anlagen sowie die hochwärmegedämmten, umlaufenden Glaselemente erreicht. Rund 25 000 m² Isolierglas mit dem Warme-Kante-System Ködispace 4SG wurden in der Fassade verbaut. Der thermoplastische Abstandhalter widersteht auch den extremen Temperaturunterschieden zwischen den Seouler Jahreszeiten.

Kömmerling Chemische Fabrik GmbH66954 Pirmasenswww.koe-chemie.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-09

Glasarchitektur mit Warmer Kante

Mit Ködispace 4SG gibt es eine Warme Kante-Lösung, die alle Anforderungen silikonversiegelter Verglasungen erfüllt. Denn das schwarze Polyisobutylen wird direkt auf die Scheibe extrudiert und...

mehr
Ausgabe 2010-03

Warme Kante

Seit der Einführung der Energieeinsparverordnung 2009 am 01. Oktober 2009 ergeben sich für Fenster verschärfte Anforderungen an die wärmetechnischen Eigenschaften. Warm Edge, zu Deutsch „Warme...

mehr
Ausgabe 2020-12

Glasfassade mit verschiedenen Reflexionsgraden

Der Nivy Tower in Bratislava von Benoy und Studio Siebert + Tala besitzt eine Glasfassade mit speziell beschichtete Premiumgläser von Saint-Gobain. An die 19?000?m² große Fassadenfläche aus...

mehr
Ausgabe 2019-12

Warme Kante Abstandhalter für Dreifachverglasung

Abstandhalter Swisspacer Triple

Der Abstandhalter Swisspacer Triple wurde für Dreifachverglasungen entwickelt. In einer speziellen Nut nimmt er die mittlere Scheibe der Verglasung auf und fixiert diese. Dadurch können dünnere...

mehr
Ausgabe 2012-07

Der erste seiner Art Prime Tower, Zürich/CH

Der Prime Tower steht in Zürich West auf dem Gelände des ehemaligen Maag-Areals neben dem Bahnhof Hardbrücke. Der von den Architekten Annette Gigon/Mike Guyer entworfene Wolkenkratzer ist mit 126?m...

mehr