Fensterfalzlüfter als Feuchteschutz

Mit dem Fensterfalzlüfter arimeo von Innoperform ist es möglich, die Anforderungen an höhere Luftmengen zum Feuchteschutz und die Umsetzung von Lüftungskonzepten zu erfüllen. Entscheidend ist die Idee, den Fensterfalzlüfter nicht im Rahmen, sondern im Dichtungsraum des Flügels zu positionieren. Das Novum von arimeo ist die feinfühlige Luftstromregulierung mittels neuartiger 3K-Fließgelenktechnik auf Basis innovativer Werkstoffe, die sich durch eine feinfühlige Beweglichkeit und das punktgenaue Rückstellvermögen der Regelungsklappen auszeichnet. 20 cm High-tech ersetzen einen Teil der oberen Fensterflügeldichtung. Durch die entwickelte Strömungskontur schaffen sie eine präzise Luftstromregulierung und reagieren automatisch auf hauchzarte Luftbewegungen. Bei starkem Wind wird somit der Luftstrom begrenzt. Innoperform bietet neben arimeo classic S für Kunststofffenster mit arimeo classic T einen Fensterfalzlüfter speziell für Holzfenster.

INNOPERFORM GmbH 02694 Malschwitz www.arimeo.de

Thematisch passende Artikel:

Lüftungskonzepte für den Wohnungsbau – mit neuer Lüftungsnorm einfach planen

Lüftungsplanung ist Pflicht Grundsätzlich gilt: Lüftungsplanung ist sowohl im Neubau als auch bei wesentlichen Modernisierungen ein Muss. Bei Letzteren ist dann ein Lüftungskonzept zu erstellen,...

mehr
Ausgabe 05/2014

Bedarfsgeführte Wohnungslüftung

Wärmegedämmte und hermetisch dichte Fenster sowie Außenfassaden bürgen dafür, dass die Wärme im Haus bleibt. Der natürliche ­Luftaustausch ist dadurch jedoch minimiert. Mit den Fensterlüftern...

mehr

Feuchteschutz von Holzdachkonstruktionen

Am 16. November 2017 findet in Hannover die bauschaden-Fachtagung statt

Die meisten Dächer haben eine Unterkonstruktion aus Holz. Das macht sie besonders anfällig für Feuchteeinträge aller Art. Diese können durch klassische Leckagen in der Dachhaut entstehen. Bei...

mehr

EU Vertragsverletzungsverfahren gefährdet die Existenz kleiner und junger Architektur- und Ingenieurbüros

Statement des Bund Deutscher Baumeister BDB zum Vertragsverletzungsverfahren im Zusammenhang mit der Auftragswertberechnung der EU-Kommission

Statement BDB: „Die EU-Kommission hat gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren im Zusammenhang mit der Auftragswertberechnung bei Planungsleistungen eingeleitet. Sie möchte, dass die...

mehr