Falttüren für große ­Fensteröffnungen

Die Falttüren von Frovin sind so ausgelegt, dass sie auch extremen Temperaturen standhalten. Sie werden aus Thermobuche (TMT Composite®), Eichen- oder Mahagoniholz gefertigt. Das FSC-zertifizierte Massivholz garantiert maximale Stabilität. Bei der Entwicklung der Türen wurde auf eine gute Isolierung geachtet. Standard bei den Falttüren ist deshalb eine doppelte Dichtung im Türrahmen und eine 3-fach verstärkte Dichtung zwischen den Rahmen. Das Design der Falttüren ist flexibel und kann individuell an die jeweiligen Wünsche angepasst werden. Es gibt Varianten mit und ohne Zierprofilierung, mit verschiedenen Oberflächen und Riegelteilungen. Scharniere, Griffe und Beschläge sind immer aus gebürs-tetem, säurebeständigem, rostfreiem Stahl oder aus hochfestem Aluminium mit einer rostfreien Oberflächenbehandlung. Sie lassen sich auf einer Breite von bis zu 6 m komplett zur Seite schieben.

Frovin GmbH 40670 Meerbusch www.frovin.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-10

Baden in Zebraholz

Ocean Sailor ist ein neues Modell der Wannenserie des Bündner Unternehmens Bagno Sasso. Die freistehende Badewanne ist aus Holz, genauer gesagt aus Alpi Makassar, gefertigt. Dieses Material besticht...

mehr
Ausgabe 2016-09

Wetterbeständige Holzfassade

„Die Gestaltende“ heißt die Fassadenverkleidung aus wetterbeständigem Holzverbundwerkstoff von NATURinFORM. Es handelt sich um eine massive Rhombusleiste, die sowohl waagrecht als auch senkrecht...

mehr
Ausgabe 2010-02

Andersrum

Das Re-Cube Innentürsystem erhielt 2009 den Red Dot Design Award. Auf Anregung von Architekten entwickelte KTM wandbündige Türelemente, deren Türblätter ent g­egengesetzt, nämlich in die...

mehr