Experimentelles Bauen

Die Zeitschrift DER ENTWURF sucht nach Projekten zum Titelthema „Experimentelles Bauen – junge Köpfe in der Materialfertigung“.

Gesucht werden Unternehmen oder Forschungsprojekte, die zukunftsweisende Baumaterialien entwickeln oder digital fertigen. Die besten Projekte werden im Heft DER ENTWURF vorgestellt. Das Sonderheft der DBZ Deutsche BauZeitschrift für junge ArchitektInnen und IngenieurInnen, erscheint zweimal im Jahr an allen Hochschulen und Universitäten in Deutschland, an denen Architektur studiert wird.

StudentInnen, Hochschulinterne und junge ArchitektInnen / IngenieurInnen sind eingeladen, uns ihre Projekte bis zum 15. September 2020 zuzusenden.

x

Thematisch passende Artikel:

Der Entwurf - Experimentelles Bauen

Junge Köpfe in der Materialfertigung

Neue Materialien, neues Bauen? Schon mal den Mac beiseitegelegt um einen Ziegelstein zu betrachten, einen Holzbalken zu zerlegen, oder gar einen Estrich zu gießen? Die Entwurfslehre und das damit...

mehr
Ausgabe 2019-10

Jetzt aber schnell: Projekte für das Bauen von morgen gesucht

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) haben im August bereits die Förderrunde des neu zugeschnittenen...

mehr
Ausgabe 2022-04

Projekte gesucht

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ruft Hochschulen dazu auf, Projektideen für den Pop-up-Campus des Innovationsprogramms Zukunft Bau einzureichen. Für etwa drei Monate...

mehr

Zukunft Bau sucht Förderprojekte

1.200 Forschungsprojekte, 70 Modellvorhaben, 140 Millionen Euro. Das ist die Bilanz der beiden Bundesministerien BMI und BBSR seit der Gründung 2006 der Initiative Zukunft Bau. Gefördert werden...

mehr

Innovative Projekte für das Bauen von morgen gesucht

Neue Förderrunde des Innovationsprogramms Zukunft Bau gestartet

Das Innovationsprogramm Zukunft Bau des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) setzt mit den Programmteilen Zukunft Bau Forschungsförderung, Zukunft Bau Ressortforschung und Zukunft...

mehr