Energielandschaften im 21. Jahrhundert
www.bauhaus-dessau.de/energylandscape

Die Stiftung Bauhaus Dessau wird sich in ihrer Arbeit verstärkt mit Perspektiven für eine Gesellschaft auf dem Weg hin zu postfossilen
Energieträgern beschäftigen. Wie Direktor Philipp Oswalt ankündigte, steht dabei die Frage im Mittelpunkt, welche Geografien sich herausbilden werden, wenn die Energiegewinnung aus Kohle, Gas und Öl von regenerativen Modellen in großem Stil abgelöst wird.

Den Auftakt zu diesem Themenfeld bildet eine Internationale Sommerschule vom 22. bis 31. Juli 2011, die sich an Studierende und Post­graduierte aus den Bereichen Architektur, Landschafts-, und Stadtplanung und weitere richtet. Untersucht werden mögliche Netzgeografien und ihre Auswirkungen auf die Siedlungsstrukturen. Die Sommerschule startet mit Exkursionen nach Südspanien und Marokko. Ab sofort kann man sich bis zum 30. April 2011 für die Teilnahme an der Internationalen Bauhaus-Sommerschule bewerben. Mehr Informationen und ein Anmeldeformular befinden sich im Netz.

Thematisch passende Artikel:

Die Zukunft des Prosumenten

Internationale Bauhaus Sommerschule vom 17. bis 21. August, Berlin

Ergebnisse der Internationalen Bauhaus-Sommerschule „Energielandschaften 3.0“ der Stiftung Bauhaus Dessau sind vom 17. bis 21. August im Rahmen des Festivals „Über Lebenskunst“ im Berliner Haus...

mehr

Roter Faden in Dessau

Veranstaltungsprogramm zur IBA Stadtpräsentation, Dessau-Roßlau

Die Vorbereitungen für die IBA Stadtpräsentation in Dessau-Roßlau laufen auf Hochtouren. In der Tradition von Aufklärung und Moderne leistet die Stadt aufgrund des demografischen Wandels erneut...

mehr
Ausgabe 2015-04

Bauhaus: Bewerbungen bis zum 13. April 2015 www.bauhausmuseum-dessau.de

Viel Zeit ist nicht mehr, aber der Wettbewerb ist wichtig, prestigeträchtig und eigentlich ein Muss für jeden Entwerfer: Für den Neubau des Bauhaus Museums Dessau, der bis zum Bauhausjubiläum 2019...

mehr
Ausgabe 2020-02

Bauhaus, ein Rückblick von Dauer

Das Bauhausjubeljahr 2019 ist zuende, wir alle haben irgendetwas daraus mitgenommen. Google Arts & Culture zusammen mit der Stiftung Bauhaus Dessau und sechs weiteren internationalen Sammlungen haben...

mehr

Offene Türen beim „Dessau-Tag“ im Bauhaus

Ausstellung „bauhausstadt“ am 21. Februar 2010, Dessau

Das Bauhaus steht in Dessau – das wissen über 100.000 Gäste aus aller Welt, die die Ikone der Moderne jährlich besuchen. Doch wie stehen die Bürger der Stadt Dessau-Roßlau selbst zu „ihrem“...

mehr