Eine Wolke aus Licht

Der österreichische Büroausstatter Bene hat sich mit seinem neuen Schauraum in der Wiener Innenstadt niedergelassen – Nimbus ist dort mit einer dreidimensionalen Lichtwolke präsent, die im zentralen Eingangsbereich über der Bar Richtung Treppe schwebt und im Treppenraum entschwindet. Sie unterstützt den kommunikativen Charakter des Innenraumkonzepts, indem sie verschiedene Bereiche optisch miteinander verbindet. Die Wolke setzt sich aus 76 einzelnen, in verschiedenen Höhen abgehängten Nimbus LED Leuchten zusammen – eine gemeinsame Entwicklung vom jungen Wiener Architekten-Team Solid Architecture und den Lichttechnik-Ingenieuren von Nimbus. Verwendet wurden quadratische Q-Leuchten in unterschiedlichen Größen, Modul Q 400 XL, Q 144 XL, Q 144 und Q 64, die für die gependelte Montage konzipiert sind. Die Montageart der anderen verwendeten Leuchten durchlief eine Metamorphose – auch die Anbauleuchten Modul Q 144 und 64 wurden zu Pendelleuchten, mit einer Abhängung aus Edelstahlseilen als Sonderanfertigung. „Das LED Licht eignet sich sehr gut für den Bürobereich“, sagt Architektin Christine Horner von Solid Architecture, „ein sachliches Licht, das durch die Dimmbarkeit auch gut für eine „Abendstimmung“ funktioniert.“ Die Lichtwolke wurde in drei Gruppen gegliedert und geschaltet, um die Bereiche unterschiedlich zu dimmen und ihre Helligkeit dem Anlass anzupassen.  

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07

Für Couch-Potatoes

Mit Light Control von Nimbus lassen sich nahezu alle LED-Leuchten im Haus bequem vom Sofa aus bedienen. Eine aufwändige Gebäudesteuerung ist nicht nötig. Die einfach zu integrierende Steuereinheit...

mehr
Ausgabe 2015-04

Wohlbefinden im Büro IHK für die Region Stuttgart

Zwei große Ziele hat sich das Stuttgarter Planungsbüro wulf architekten beim Bau der neuen 7?800 m² großen Zentrale der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart gesetzt: ein möglichst...

mehr
Ausgabe 2013-04

Dynamisches Licht-Objekt

RIM R ist eine neue Generation futuristisch anmutender und in alle Richtungen beweglicher LED-Leuchten, die das Designstudio ID AID für Nimbus entworfen hat. Die Ringform mit dem schwenk- und...

mehr
Ausgabe 2018-03

Sensor-Deckenleuchten

Die Leuchten Modul Q bzw. Modul Q Project oder Modul R Project von Nimbus können mit IQ-Technologie ausgestattet werden, einem Zusatzfeature, das Präsenz- undTageslichtsteuerung unmittelbar...

mehr
Ausgabe 2017-02

Licht im Schwebezustand

Die Pendelleuchte 20/10 von Gera Leuchten mit ihrem 2,5?mm starken Furnier aus geölter Eiche erzeugt ein Gefühl von eleganter Wohnlichkeit am Essplatz oder im Büro. Das Pendelleuchten-Sortiment...

mehr