Diffusionsoffenes Innendämmsystem

Für die Sanierung einer Innendämmung eignet sich Poroton WDF. Mit dem Produkt können Unebenheiten im Bestandsmauerwerk ausgeglichen und gleichzeitig die Auflagen des Denkmalschutzes eingehalten werden. Die ursprüngliche Bausubstanz bleibt dadurch erhalten. Die WDF werden nicht an die bestehende Wand geklebt, sondern freistehend davor aufgemauert. So werden u. a. von vornherein Probleme, wie sie beispielsweise durch lose Putzstellen entstehen können, vermieden. Unebenheiten der Wand stellen ebenfalls kein Problem dar, denn intakter Bestandsputz muss im Regelfall nicht entfernt werden. Nicht zuletzt erfordert dieses System keine Gewebeeinlage. Die Poroton-WDF ist in den Stärken 180, 120 und 80 mm lieferbar. Sie zeichnet sich durch eine robuste, langlebige Konstruktion sowie niedrige Instandhaltungskosten aus. Poroton WDF ist faktisch betrachtet eine massive Ziegelwand, gefüllt mit dem natürlichen Dämmstoff Perlit und bietet einen hohen Brandschutz. Es ist ein diffusionsoffenes, kapillaraktives Innendämmsystem. Die porige Struktur des mineralischen Baustoffs ermöglicht eine gute Feuchtepufferung im Innenraum und schafft auf diese Weise ein angenehmes Wohnklima.

Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG84367 Zeilarnwww.schlagmann.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-03

Leistungsträger im Massivbau

Mit fk?=?3,1 bzw. 3,6?MN/m² (je nach Wandstärke) für den Poroton-S10-P und mit einer Mauerwerksdruck­festigkeit von 5?MN/m² sind Planer auf der sicheren Seite – auch in allen deutschen...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Ausgleichsziegel für abweichende Höhenraster

Der Höhenausgleichsziegel Poroton-HAZ ist eine praktische Ergänzung für den Mauerwerksbau, wenn das Höhenraster nicht auf die 25?cm Höhe der modernen, hochformatigen Hochlochziegel abgestimmt...

mehr
Ausgabe 2017-04

Ringbalkenschalsystem

Am Wand-Decken-Knoten greifen gleichzeitig statische, schall- und wärmeschutztechnische Anforderungen ineinander. Mit den weiterentwickelten KfW-förderfähigen und EC6-konformen...

mehr
Ausgabe 2019-05

Zweischalige Außenhaut: Stahlbeton plus Ziegel-WDF

Nach dem Entwurf der Münchener Architekten Neumann & Heinsdorff wurde der Neubau der VHS Landau a. d. Isar in den Kontext der historischen Altstadt eingegliedert. Um die kleinteilige Struktur der...

mehr
Ausgabe 2009-06

Kerndämmung

Isover bietet mit dem Produkt Kontur KP 1-032 aktuell eine verbesserte Kerndämmung (Dämmung in zweischaligem Mauerwerk ohne Luftschicht) an. Die Namensgebung leitet sich aus dem Lambda-Wert...

mehr