Deckensegel für Bürogebäude

Von warmem Wasser durchströmt, geben die Heiz- und Kühldecken-Systeme von Zehnder ihre Energie überwiegend in Form von Infrarotstrahlung ab, die sich erst beim Auftreffen auf den menschlichen Körper oder Gegenstände in behagliche Wärme umwandelt. Da für das Wärmegefühl nicht erst die gesamte Raumluft erhitzt werden muss, lässt sich laut Hersteller mit einem erheblich niedrigeren Energieeinsatz arbeiten: Aufgrund des Strahlungsprinzips kann die Raumlufttemperatur beim Heizen um bis zu 3 K geringer und beim Kühlen entsprechend höher gehalten werden als bei gewöhnlichen Wärmeverteilungssystemen, was eine beträchtliche Energieeinsparung verspricht. So herrscht keinerlei Zugluft, es kommt zu keinen Staubaufwirbelungen und die schonende Klimatisierung hat ein besonders behagliches Temperaturempfinden zur Folge. In geräuschsensiblen Bereichen von Bürotrakten können die Deckensegel zusätzlich mit einer speziellen Schallschutzdämmung ausgestattet werden, welche die Geräuschentwicklung dämpft und damit das Arbeitsklima ent­spannt. Die Dämmung besteht aus Mineralwolle in Weich-Polyethylen-Folie und verfügt über einen Schallabsorptionsgrad von αw = 1,00.

Zehnder Group Deutschland GmbH 77933 Lahr www.zehnder-systems.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-11

D-Rohre zur besseren Wärmeübertragung

Für Heiz- und Kühldecken-Systeme nutzt Zehnder D-Profil-Kupferrohre in den thermisch aktiven Deckenelementen – wodurch bei gleichen Vorlauftemperaturen eine noch höhere Wärmeübertragung möglich...

mehr
Ausgabe 2020-06

Deckenstrahlplatten

Die von Zehnder entwickelten Deckenstrahlplatte, Zehnder ZFP, erreicht mit Hilfe eines optional erhältlichen Strahlungsschirms sowie durch Dämmkonzept gute Leistungswerte bei der Klimatisierung...

mehr
Ausgabe 2021-03

Cradle to Cradle zerifizierte Heiz-/Kühldecken

Die Plafotherm Heiz- und Kühldecken von Lindner bestehen aus vorgefertigten Modulen, zusammengesetzt aus pulverbeschichteten Metalldeckenplatten, Akustikeinlagen, Unterkonstruktion und integrierter...

mehr
Ausgabe 2017-11

Deckensegel als Gestaltungselement

Thermatex Sonic Arc heißt ein Deckensegel der Knauf AMF GmbH. Durch seine gebogene Form bietet es die Möglichkeit, Räumen ein ungewöhnliches Aussehen zu verleihen. So können beispielsweise...

mehr
Ausgabe 2015-09

Nachhaltig für Neubau und Sanierung

Rockfon Eclipse Akustikdeckensegel absorbieren Schall sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite und sorgen für eine deutliche Reduzierung der Nachhallzeit und des Schallpegels. Die...

mehr