Bundeswettbewerb „HolzbauPlus“ ausgelobt www.holzbauplus-wettbewerb.info

Im Rahmen der Fachschau nature.tec auf der Internationalen Grünen Woche lobte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Dr. Maria Flachsbarth, den Bundeswettbewerb „HolzbauPlus – Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen“ aus. Für eingereichte Projekte gelten folgende Anforderungen:

Beim Neubau sollten maßgebliche Gebäudeteile wie die Baukonstruktion oder vorgefertigte Bauelemente aus Holz bestehen. In der Sanierung sind auch Massivbauten zulässig. Daneben müssen bei allen Gebäuden zwingend weitere nachwachsende Baustoffe in größerem Umfang verwandt worden sein, etwa Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen und biobasierte bzw. natürliche Baustoffe beim Innenausbau. Zudem bewertet die Jury auch das energetische Gebäudekonzept einschließlich des Einsatzes erneuerbarer Energien.

Prämiert werden herausragende Neubauten und Sanierungsmaßnahmen in den Kategorien „Städtischer Wohnungsbau“, „Ländlicher Wohnungsbau“, „Öffentliches Bauen“ und „Gewerbliches Bauen“. An die zu prämierenden Bauherrn werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 48 000 € vergeben. Über die Auswahl der Gewinner entscheidet eine unabhängige Wettbewerbsjury.

Zur Teilnahme eingeladen sind private, gewerbliche oder öffentliche Bauherren, die im Zeitraum vom 31.8.2011 bis 31.8.2016 innovative Gebäude fertiggestellt oder Bestandsbauten saniert haben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 1. September 2016. Weitere Informationen sowie die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie im Netz.

Thematisch passende Artikel:

Bundeswettbewerb - Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen 2018

Jetzt bewerben für den Bundeswettbewerb HolzbauPlus2018

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Startschuss zum vierten Bundeswettbewerb "HolzbauPlus – Bauen mit nachwachsenden...

mehr

Bundeswettbewerb „HolzbauPlus“ gestartet

Preise im Gesamtwert von 37.500 Euro für die Bauherren plus Auszeichnung für die Planer

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundeslandwirtschaftsministerin, Peter Bleser, hat am Freitag im Rahmen der Tagung „Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen“ den Bundeswettbewerb...

mehr

HolzbauPlus 2018

Architekten mobilisiert eure Bauherrn! Noch bis zum 1. September 2018 können Neubauten und Sanierungsmaßnahmen eingereicht werden, die vom Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft...

mehr
Ausgabe 2019-06

Sonnenhaus gewinnt Holzbau-Preis

In dem HolzbauPlus-Wettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wurde das Einfamilienhaus Ganzmann/Müller in Wurmlingen bei Tuttlingen mit dem 1.?Platz in der Kategorie...

mehr

BAUnatour

Ausstellung „Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen“ auf Deutschlandtour

Das BMELV schickt Informationen und Ausstellungsstücke zum Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen auf die Reise durch Deutschland, denn das Interesse und damit auch der Informationsbedarf an...

mehr