Bürogebäude Kotelna Park II, Prag/CZE

Im Stadtteil 5 von Prag wächst aktuell ein Geschäftsviertel heran. Architektonische Besonderheit: Selbst modernste Bürogebäude werden umsichtig in die bestehende Umgebung eingefügt. So gliedert sich das Bürogebäude Kotelna Park II nach den Entwürfen des Architekten Chapman Taylor stimmig an das in 2019 fertiggestellte Schwestergebäude Kotelna Park I an, das wiederum als Weiterentwicklung der traditionellen Waltrovka Fabrik erbaut wurde. Auf insgesamt 12 000 m² sind hier bis zum Frühjahr 2020 Büroflächen mit Weitblick entstanden. Im großräumig angelegten Erdgeschoss von Kotelna Park II werden Besucher an der rund um die Uhr besetzten Rezeption empfangen. Auch ein Café ist hier untergebracht. Oberhalb des Erdgeschosses bieten sechs flexibel gestaltete Etagen zukünftigen MieterInnen Raum zum Arbeiten. In zwei weiteren Untergeschossen befinden sich 140 Parkplätze. Insgesamt setzt der Komplex auf moderne Arbeitskonzepte und steht damit für das Büro von Morgen. In dem futuristisch anmutenden Gebäude sollten vor allem Technologie und der schonende Umgang mit Ressourcen eine enge Verbindung finden. Nachhaltigkeit spielt für das Gebäudekonzept eine übergeordnete Rolle. Im Inneren stehen darüber hinaus Licht und Flexibilität im Fokus. Und auch außen zeigt sich, wie gut diese Kombination zusammenspielt. Alle Ebenen von Kotelna Park II sind mit einer umlaufenden Glasfassade und großzügigen Fensterflächen gestaltet. Jede Etage verfügt über eine eigene 20 m² große Terrasse. Die Parkebenen werden nach oben von begrünten Dächern abgeschlossen, die ebenfalls als Terrassen angelegt sind. Hinter dem Gebäude wurde eine weitere Freifläche realisiert, die von allen MieterInnen genutzt werden kann.

Projektdaten

Architektur: Chapman Taylor s.r.o., Nové Město/CZE, www.chapmantaylor.com

Fertigstellung: 2020

Hersteller: heroal – Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, ww.heroal.de

Produkte: heroal W 72, heroal C 50 HI

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-10

Bürogebäude Kotelna Park II, Prag/CZE

Im Stadtteil 5 von Prag wächst aktuell eines der dynamischsten Geschäftsviertel der Metropole heran. Architektonische Besonderheit: Selbst modernste Bürogebäude werden umsichtig in die bestehende...

mehr
Ausgabe 2016-04

Gläsernes Debut für ein neues Viertel Bürogebäude „Aviatica“, Prag/CZ

Im Prager Stadtteil Jinonice liegt das ehemalige Werksgelände des Flugzeugmotorenherstellers Waltrovka bzw. Walter Engines. Auf diesem 169 000?m² großen Areal plant die Investmentgruppe Penta...

mehr
Ausgabe 2022-12

Modulares Büro- und Laborgebäude für den Heidelberg Innovation Park

Mit dem Heidelberg Innovation Park (HIP) entsteht auf dem ehemaligen Gelände der US-Army ein Hotspot für Innovation aus den Bereichen IT, KI, Digitales und Life Science. Ziel ist es, einen Ort zu...

mehr
Ausgabe 2010-10

Haus im Park Verwaltungsbau SAP, St.Ingbert?/D

Das weltweit agierende Softwareunternehmen SAP hat für seine Niederlassung in der mittelgroßen Stadt St. Ingbert ein Grundstück gegenüber dem Bahnhof ausgewählt. Den Charme dieser Adresse hatte...

mehr
Ausgabe 2012-10

Werkstatt für vernetztes Wissen Bürogebäude, Aachen

Gebäude vermehren Wissen Das eigene Bürogebäude sollte eine gute Arbeitsatmosphäre bieten und die interne und externe Vernetzung des interdisziplinär aufgestellten Teams symbolisieren. „Wir...

mehr