Biaxiale Bewehrungsgitter für Beton

Bei 3D-Textilbewehrungen für Beton handelt es sich um 3D-biaxiale Abstandsgewirke, bei denen zwei biaxiale Gitter (Grids) aus alkaliresistentem AR-Glas oder Carbon durch Polfäden drucksteif verbunden sind. Distanz der Gitter und Dichte der Polfäden sind variabel. Mit den neuentwickelten 3D-Hochleistungsgittern aus AR Glas und Carbon, die sich an den Enden verjüngen, können die Gitter überlappend ohne Verdickung an den Verbindungen individuell nach Kundenanforderung zusammengefügt werden. Entwickler dieser innovativen Textilbewehrung ist V. FRAAS Solutions in Textile mit der Marke SITgrid®. SITgrid® ist aus AR-Glas oder Carbon erhältlich. 3D-Textilbewehrungen sind als Plattenwaren in den Abmessungen 0,5 x 0,5 m  2 x 6 m erhältlich. Mit einer speziellen CAD-Software zur 3D-Simulationstechnologie der Bewehrung sind individuelle Projekte optimal realisierbar.

V. FRAAS Solutions in Textile GmbH, 95233 Helmbrechts
www.solutions-in-textile.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

3D-Textilien zur Betonarmierung

Bei 3D-Textilbewehrungen für Beton handelt es sich um 3D-biaxiale Abstandsgewirke, bei denen zwei biaxiale Gitter (Grids) aus alkaliresistentem AR-Glas oder Carbon, Basalt, Aramid usw. durch...

mehr
Ausgabe 2014-02

Betonfertigteile mit einer 3D-Textilbewehrung

Der signifikanteste Vorteil von textilbewehrtem Beton ist sein geringeres Eigengewicht und die Möglichkeit, besonders dünne Bauteile herzustellen. Dabei erfolgt eine Bewehrung in der Regel mit...

mehr
Ausgabe 2012-02

3D-Textilbewehrung

Eine Neuheit für die Bewehrung von Betonfassadenplatten hat die Firma V. Fraas Solutions in Textile mit einer Bewehrung in Form eines 3-D-Textils entwickelt. Sie besteht aus zwei Textillagen im...

mehr
Ausgabe 2014-02

Beton-Fassadenplatten mit Carbon-Bewehrung

Textilbewehrter Beton aus Carbonfasern in 3D-Gitterstrukturen der SGL Group und V. Fraas Solutions in Textile ist ein Verbundwerkstoff, der aus einer Feinkornmatrix und einer textilen Bewehrung...

mehr
Ausgabe 2016-08

Tragwerks­verstärkung

170?% Verstärkungsgrad, sehr hoher Feuerwider­stand, einfache Applikation – die Kombination von Sto S&P Armo Spritzmörtel mit einem Gitter aus Kohlenstofffasern und Glas ist technisch und...

mehr