Badewanne eingebaut oder freistehend

Mit BetteLoft präsentiert Bette eine Einbauwanne mit hohem Liegekomfort. Die Wanne besteht aus glasiertem Titan-Stahl und ist als Einbauwanne mit Einbauwaschtisch oder als freistehende BetteLoft Ornament mit geometrischen Muster sowie wandhängenden Waschtischen im selben Design erhältlich. Die Grundform mit vier konisch zulaufenden Flächen und feinsten Eckradien wurde vom Potsdamer Designbüro Tesseraux + Partner entworfen. Da der gefalzte Wannenrand 8 mm dünn ist, kann die Badewanne auch flächenbündig eingebaut werden, was sehr reinigungsfreundlich ist, weil Wasserspritzer einfach in die Wanne abgezogen werden können. Die Einbauwanne ist in drei Größen und einer Wannentiefe von 42 cm erhältlich. BetteLoft Ornament ist eine 181 x 81 cm große, freistehende Badewanne mit einer geprägten Ornamentik auf der Wannenschürze. Das facettierte Muster betont die Symmetrie der Badewanne. Den dazu passenden  Waschtisch gibt es mit ein- oder vierreihiger Prägung, sprich mit sichtbarem oder verdecktem Siphon.

Bette, 33129 Delbrück
www.bette.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2016

Einsitzer-Wanne mit Waschtisch

Die kompromisslos bequeme Badewanne von Bette heißt BetteComodo (italienisch für bequem) und sieht auch so aus. Für die Form der komfortablen Wanne zeichnet das Potsdamer Designbüro Tesseraux und...

mehr
Ausgabe 03/2013

Hoher Wannenrand

Die Linie BetteOne, entworfen vom Designbüro Tesseraux und Partner aus Potsdam, wird durch das breite Wannensortiment von BetteOne Highline ergänzt. Charakteristikum der Highline-Reihe ist der 28?cm...

mehr
Ausgabe 02/2018

Bodengleiche Duschflächen

Die BetteFloor Side von Bette ist eine bodenbündige Duschfläche mit wandseitigem Ablauf. Sie besteht aus glasiertem Titan-Stahl, einer Werkstoffkombination, die sich vorteilhaft auf den Einsatz in...

mehr
Ausgabe 08/2015

Badobjekte im Stahlrahmen

Das Badkonzept BetteLux Shape kehrt das Innerste nach außen. Designer Dominik Tesseraux machte aus der Idee von der Wanne im Rahmen ein Einrichtungskonzept. Statt die Badobjekte zu verkleiden, werden...

mehr
Ausgabe 11/2013

Badobjekte aus Stahl

Aus dem Rechteck der stählernen Platine fließt das Material des Wannen- und Waschtisch-Ensembles BetteLux in die Wannenform. Es gibt zwei Einbauvarianten. Die visuelle Wirkung dieser stählernen und...

mehr