Archicad 23

In Archicad 23 wird unteranderem ein Werkzeug für Schlitze und Öffnungen zur Verfügung gestellt. Mit dem Tool übernimmt der Architekt die Schlitz- und Durchbruchsplanung des TGA-Fachplaners direkt in seine BIM-Planung im Archicad. Die Vorschläge des Fachplaners werden als reale Öffnungen ins Modell eingefügt. Das spart den bisher üblichen, hohen Zeichenaufwand, denn manuelles Nachmodellieren von Schlitzen und Öffnungen entfällt. Komplett überarbeitet und erweitert ist zu dem das Stützen- und Trägerwerkzeug in der Programmversion Archicad 23. Das Werkzeug ermöglicht die Modellierung von Stahlbetonfertigteilen, von Stahlträgern, Stahlstützen, Holzkonstruktionen sowie komplexen Stützenformen und Stützenquerschnitten. Balken und Träger werden darüber hinaus je nach Höhenlage unterschiedlich dargestellt. In Archicad 23 sind zudem neue Live-Anbindungen dazugekommen. Mit der Twinmotion Live-Connection sind sowohl fotorealistisches als auch skizzenhaftes Rendern ist damit direkt und per Knopfdruck an der eigenen Workstation oder am Laptop möglich. Twinmotion ist in der aktuellen Version für alle Archicad-Nutzer kostenlos.

Graphisoft Deutschland GmbH
81373 München
www.graphisoft.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06

Modellierungswerkzeug

Im Juni 2012 wird Graphisoft mit Archicad 16 eine neue Version der Software herausbringen. Anwender dürfen sich auf ein Morph-Werkzeug freuen, das es ermöglicht, eigene BIM-Komponenten zu...

mehr
Ausgabe 2019-01

Fassaden-Werkzeug für die BIM-Planung

Das neu entwickelte Fassadenwerkzeug von Archicad 22 ermöglicht es, Fassaden frei zu gestalten und eigenständige Designs, Muster oder Profile zu realisieren. Während noch am Entwurf gezeichnet...

mehr
Ausgabe 2017-12

Treppen und Geländer entwerfen

Die Version Archicad 21 von Graphisoft bietet ein neues Werkzeug zum Entwerfen von Treppen und Geländern. Durch einen intelligenten Algorithmus (Predictive Design Technologie) und das Festlegen von...

mehr
Ausgabe 2010-10

Reibungslos

Die aktuelle Version von ARCHICAD® 14 setzt die innovativen Entwicklungen von GRAPHISOFT® im Hinblick auf eine optimierte Zusammenarbeit bei der modellbasierten Planung konsequent fort. Auf der...

mehr
Ausgabe 2016-04

Von der ersten Idee zu BIM

Bereits Anfang 2015 erschien ein Add-on zum Import von Rhino- Modellen in ARCHICAD. Neu entwickelt wurde eine bidirek­tionale Verbindung in Echtzeit, die es ermöglicht, das Entwurfswerkzeug...

mehr