Ausstellerverzeichnis für die BAU-IT

Die Messegesellschaft München und der Bundesverband Bausoftware e.V. geben zur BAU 2013 in München erstmals  ein eigenes Ausstellerverzeichnis für den Bereich der BAU IT heraus. Mit über 120 Ausstellern aus dem  Bereich Bausoftware und IT Dienstleistungen, hat sich dieser Bereich  zur größten BAU IT-Ausstellung der Welt entwickelt.

Die Messegesellschaft München und der Bundesverband Bausoftware e.V. geben zur BAU 2013 in München (vom 14. bis 19. Januar 2013) erstmals ein eigenes Ausstellerverzeichnis für den Bereich der BAU IT heraus. Mit über 120 Ausstellern aus dem Bereich Bausoftware und IT Dienstleistungen,  hat sich dieser Bereich zur größten BAU IT Ausstellung der Welt entwickelt.

Um den Besuchern, gerade im Bereich des Zukunftsmarktes der IT-Anwendungen, eine noch bessere Orientierungshilfe geben zu können, wird erstmalig ein eigenes Ausstellerverzeichnis mit ca. 50 speziellen Produktkategorien für IT Lösungen angeboten. Die Besucher können somit gezielter die Anbieter finden für deren Lösungen sie sich interessieren.

Hierzu erklärte Mirko Arend, Projektgruppenleiter Projektgruppe 4.1 BAU / Bauzentrum Poing: „Ich freue mich sagen zu können, dass der Bereich der BAU-IT sich zum essentiellen Bestandteil der BAU entwickelt hat. Ja man kann sagen, das baurelevante IT-Segment hat auf der BAU 2013 endgültig seine Heimat gefunden. Mit mehr als 120 Ausstellern auf über 6000 m2 innerhalb der BAU 2013 wird dies die größte BAU-IT Show der Welt.

Dies liegt natürlich vor allem an den Unternehmen in diesem Segment, die auf der BAU 2013 ausstellen und über deren Softwarelösungen Sie sich hier im Ausstellerverzeichnis der BAU-IT schon vorab informieren können.

Diese Unternehmen setzen zukunftsweisende Standards vor allem im Bereich Bausoftware, die Innovationen im Bauen und im Planungsprozess für Architekten, Ingenieure aber auch für Handwerksbetriebe befördern oder gar erst möglich machen. Wir dürfen auf alle Fälle gespannt sein!

Dies liegt aber auch an der gemeinsamen Arbeit und Kooperation zwischen dem BVBS e.V. und der BAU, die es uns als Messe-Macher erst ermöglichen, der IT- und Bausoftwarebranche eine derartige Plattform und Heimat zu bieten. Hierfür spielt eben nicht nur der Geschäftscharakter der BAU 2013 eine wesentliche Rolle, sondern ganz wesentlich die angenehme Atmosphäre auf der Messe selbst.“

x

Thematisch passende Artikel:

BVBS auf der BAU 2013

Der BVBS – Bundesverband Bausoftware e.V. ist auf der BAU 2013 wieder mit einem IT-Gemeinschaftsstand vertreten. In der Halle C3, Stand Nr. 308 präsentiert sich der Bundesverband auf einem...

mehr

Neu präsentiert

Kooperation von BVBS und Bauverlag

Der Bundesverband Bausoftware e.V. (BVBS) und die Bauverlag BV GmbH, führender Anbieter von Fachinformationen für Architektur und das gesamte Bauwesen im deutschsprachigen Raum, haben eine...

mehr
Willkommen am Gemeinschaftstand

Branchenverband auf der Deubaukom

- 123 erfasst.deGmbH mobile Projektdokumentation für Bauunternehmer - AUER - Die Bausoftware GmbH Nevaris die neue durchgängig prozessorientierte Bausoftware - J. Dressel GmbH Angebots- und...

mehr

Preisverleihung zum Wettbewerb „Auf IT gebaut"

Nach der Preisverleihung des Wettbewerbs „Auf IT gebaut“ besteht die Möglichkeit für Diskussionen und zum Informations- und Erfahrungsaustausch untereinander. Im Anschluss bleibt noch genug Zeit,...

mehr

BVBS auf der BAU 2015 in München

Der Bundesverband Bausoftware e. V. präsentiert mit acht Mitausstellern neueste Entwicklungen auf der BAU 2015

Der BVBS e.V. ist mit einem großen Gemeinschaftsstand vertreten, auf dem folgende Mitausteller ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen werden: - 123erfasst.de GmbH - AUER Die Bausoftware...

mehr