Martin Elsässer und das neue Frankfurt

Tagung zur Ausstellung am 11./12. Februar 2010, Frankfurt

Ergänzend zur Ausstellung "Martin Elsaesser und das Neue Frankfurt" veranstaltet das Deutsche Architekturmuseum in Kooperation mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/Main und der Martin-Elsaesser-Stiftung, Frankfurt/Main am Donnerstag, 11.2 .und am Freitag, 12.2.2010 eine zweitägige Tagung, die das Lebenswerk des Architekten über seine Frankfurter Jahre hinausgehend beleuchtet. Vorträge von renommierten Architekturhistorikern widmen sich einzelnen Aspekten seines Wirkens im Kontext der Zeit(en). Ihr Spektrum umfasst die verschiedensten Lebensstationen und Bauaufgaben bis hin zur aktuellen Problematik im Umgang mit dem baulichen Erbe. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Petra Roth, Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt/Main.

Veranstaltung: Tagung zur Ausstellung „Martin Elsässer und das neue Frankfurt“
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt/Main und Johann Wolfgang Goethe Universität, Campus Bockenheim, 60235 Frankfurt Bockenheim
Zeit: 11./12. Februar 2010
Weitere Informationen: Die Teilnehmergebühr für beide Tagungstage beträgt 20 €, freier Eintritt für Studierende mit gültiger Studienbescheinigung. Für Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen besteht die Möglichkeit 8 Fortbildungspunkte zu erwerben.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Internet: www.dam-online.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Stadtentwicklungskonzepte Offenbach, Wiesbaden und Frankfurt

Eine Veranstaltung von SRL und DASL am 7. Oktober 2016 in Frankfurt a. M.

Offenbach, Wiesbaden, Frankfurt a. M.: In jeder dieser Städte der Main/Rheinregion gab es in den letzten Jahren umfassende Neuplanungen und Neubauten, die zum Teil gravierend in den Bestand...

mehr
2013-04

Gesellschaftshaus Palmengarten, Frankfurt a. M. www.davidchipperfield.co.uk, www.palmengarten-gastronomie.de

Es gehört zu Frankfurt am Main wie alles andere auch, nur noch mehr: das Gesellschaftshaus Palmengarten. 1871 den Frankfurtern übergeben, durchlebte der Bau mit Bränden, Kriegszerstörung und...

mehr

"Baukunst als Bindeglied des demokratischen Gemeinwesens"

Peter Sloterdijk spricht am 7. April 2011 im Rahmen des Auftaktes zum Architektursommer Rhein-Main 2011 in Frankfurter am Main

Der Festakt im Römer bildet den Frankfurter Auftakt zum Architektursommer Rhein-Main 2011. Einer Begrüßung durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main Dr. hc. Petra Roth folgt die...

mehr

Ausgezeichnete Architektur in Hessen

Der St Martin Tower Frankfurt erhält mit neun weiteren Bauten die Martin-Elsaesser-Plakette

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Messe und dem Viertel Bockenheim wurde 2015 der St Martin Tower eröffnet. Heute ist er ein prämiertes Ensemble aus zwei Bürogebäuden, die durch eine zentrale...

mehr

Auf nach Frankfurt? Städtebauliche Reorganisation und die Aufwertung der Innenstadt

5. Veranstaltung des Metropolenforums Rhein-Main mit Albert Speer am 10. Januar 2011, Darmstadt

Die nächste Veranstaltung des Metropolenforums Rhein-Main findet am 10. Januar 2011 im Schader-Forum, Darmstadt statt. Prof. Albert Speer vom Stadtplanungs- und Architekturbüro Speer und Partner...

mehr