Bauen mit Naturstein

Deutscher Naturstein-Preis 2011 europaweit ausgeschrieben

Der Deutsche Naturstein-Preis, einer der renommiertesten Architekturpreise in Deutschland, wird 2011 erstmals europaweit ausgeschrieben und erhält den Untertitel „European Architecture + Stone“.Der Wettbewerb um den Deutschen Naturstein-Preis 2011 stellt Naturstein als einen Baustoff in den Vordergrund, der hinsichtlich der Rücksichtnahme auf Umwelt, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz vorbildlich ist. Es werden Baukonzepte in Europa ausgezeichnet, die beispielhaft für eine hohe architektonische Qualität, eine technisch-innovative Anwendung und eine wirtschaftliche Konstruktion aus Naturstein stehen. Prämiert wird die vorbildliche Gestaltung und technisch zeitgemäße Konstruktion von Projekten in Europa, unter maßgeblicher Verwendung von Naturstein aus Europa, ausgeführt von Naturstein-Fachbetrieben.

Der Preis wird für realisierte Bauwerke vergeben, bei denen dem Baustoff Naturstein eine besondere architektonische Bedeutung zukommt und die beispielhafte Lösungen für die Gestaltung unserer Umwelt darstellen. Die Preisträger werden im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 22. Juni 2011 im Rahmen der Internationalen Natursteinfachmesse Stone+tec 2011 in Nürnberg statt.

Ausgelobt wird der Deutsche Naturstein-Preis 2011 vom Deutschen Naturwerkstein-Verband (DNV), in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA), Berlin. Er ist mit 30 000 € dotiert.

 

Teilnahmebedingungen:
Eingereicht werden können eine oder mehrere Arbeiten, die nach dem 1. Januar 2005 fertig gestellt worden sind. Bereits präsentierte Arbeiten können eingereicht werden, wenn sie bisher nicht ausgezeichnet worden sind. Teilnahmeberechtigt sind Architektinnen und Architekten, Innenarchitektinnen und Innenarchitekten, Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten, die geistige Urheber und Planverfasser von in Europa fertig gestellten Bauwerken sind.
Alle Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 12. Januar 2011 untenstehende Kontaktadresse gesandt werden
 
Kontakt:
Redaktion Deutscher Naturstein-Preis, Deutscher Naturwerkstein-Verband
z. Hd. Herrn Dipl.-Ing. (FH) Reiner Krug, Sanderstraße 7, 97070 Würzburg
Fax: 0 9 31/ 1 45 49
info@natursteinverband.de
www.natursteinverband.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

11/2010

Naturstein, natürlich Deutscher Naturstein-Preis ausgelobt

Der Deutsche Naturstein-Preis, einer der renommiertesten Architekturpreise in Deutschland, wird 2011 erstmals europaweit ausgeschrieben und erhält den Untertitel „European Architecture + Stone“....

mehr

Deutscher Naturstein-Preis 2011 an Max Dudler

Dudler erhält die Auszeichnung für den Neubau des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums der Humboldt-Universität zu Berlin

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV) vergibt den Preis alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) anlässlich der internationalen Fachmesse Stone+tec in...

mehr

Preisträger

Verleihung des Erich Schelling-Architekturpreises 2008 am 14. November 2008, Karlsruhe

Die Erich Schelling-Architekturpreise 2008 gehen an die norwegischen Architekten Jensen & Skodvin und den österreichischen Architekturkritiker und -theoretiker Friedrich Achleitner. Außerdem werden...

mehr
05/2013

Kulturkreis vergibt Architekturpreise 2013 www.kulturkreis.eu

Gemeinsam mit der Stadt Dortmund und der ThyssenKrupp Real Estate GmbH hat der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft die besten Entwürfe für neue Wohn- und Arbeitskonzepte für das Quartier am...

mehr
07/2013

Deutscher Naturstein-Preis 2013 vergeben www.natursteinverband.de

Auf der diesjährigen Natursteinmesse Stone+tec in Nürnberg wurde er verliehen: der Deutsche Naturstein-Preis. Gewinner des des Wettbewerbs ist das E-Science Lab der ETH Zürich von Baumschlager...

mehr