Wissenstransfer

Dr. Elisabeth Merk wird Honorarprofessorin an der Hochschule für Technik, Stuttgart

Der Senat der Hochschule für Technik Stuttgart hat Frau Dr. Elisa­beth Merk die Bezeichnung Honorarprofessorin verliehen. Im Rah­men einer akademischen Feierstunde wurde die Architektin und Stadtplanerin an der Hochschule für Technik Stuttgart zur Honorar­professorin ernannt. Die Ernennungsurkunde überreichte Rektor Professor Rainer Franke.

Dr. Elisabeth Merk absolvierte in Regensburg ihr Architektur-Studi­um und schloss ein weiterführendes Studium der Architektur an der Universität in Florenz an. Es folgten Promotion und freiberufliche Tätigkeit in Italien. Von 1995 bis 1999 war sie bei der Stadt Mün­chen und bei der Stadt Regensburg tätig, bevor sie von 2000 bis 2005 die Leitung des Stadtplanungsamtes in Halle a. Saale über­nahm. Danach wurde sie als Professorin an die HFT Stuttgart be­rufen und lehrte in ihrem Fachgebiet Städtebau und Stadtplanung zwei Jahre an der Fakultät Architektur und Gestaltung.

Merk hat im Laufe ihrer Karriere bei vielen Planungsgutachten mitgewirkt, als Jurymitglied Wettbewerbe betreut und zahlreiche Fachvorträge und Publikationen veröffentlicht. Seit 2007 ist sie Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München. Trotzdem blieb sie der Hochschule eng verbunden. Sie ist Mitglied im Beirat der Studiengangs Stadtplanung und hat nach wie vor die Betreuung von Master-Thesis übernommen. Als Honorarprofes­sorin wird sie auch zukünftig Workshops und Wahlfächer in den Master-Studiengängen Stadtplanung und Architektur anbieten.

Internet: www.hft-stuttgart.de

Thematisch passende Artikel:

Helmut-Hentrich-Stiftungspreis 2016 verliehen

Drei Gewinner überzeugen mit ihren Abschlussarbeiten

Der Helmut-Hentrich-Stiftungspreis wurde in diesem Jahr drei Mal vergeben. Die Gewinner der Hochschulen BHU Weimar, RWTH Aachen und TU Kaiserslautern setzten sich mit ihren Abschlussarbeiten mit den...

mehr
09/2022

Bürger:innenbeteiligung an der Stadtplanung

Jede Stadt ist nur durch ihre Bürger:innen in der Welt vorhanden. Ohne diese wäre eine Stadt sinnlos und tatsächlich nicht real. Dass Städte aber bis heute meist von nur wenigen Expert:innen...

mehr
05/2024

BDA-Hochschultag 2024

Am Freitag, dem 22. März 2024 fand der BDA-Hochschultag im Deutschen Architekturzentrum (DAZ) statt. Zum Thema „Wie geht Architektur morgen? Zwischen Umbaupraxis und Digitalisierung“ kamen...

mehr
02/2013

Master-Studiengang Architektur der FH FFM www.fh-frankfurt.de/de/fachbereiche/fb1.html

Neun Studierende im Master-Studiengang Architektur der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) haben Vorschläge für eine mögliche Umnutzung des Geländes der stillgelegten Bad Nauheimer Saline...

mehr
03/2017

Neue Professorin für Städtebau an der Hochschule Koblenz www.hs-koblenz.de

Seit dem WS 2016/17 lehrt Prof. Dipl.-Ing. Henrike Specht im Studiengang Architektur in den Schwerpunkten Städtebau und Städtebauliches Entwerfen. Ihre Forschungsinteressen und Lehrthemen fokussiert...

mehr