Volles Programm

Veranstaltungsprogramm der Bremer Architektenkammer für April 2009

Die Bremer Architektenkammer stellt für den Monat April ein vielfältiges und aktuelles Veranstaltungsprogramm vor. In der Auflistung sind alle Termine bis zum 8. Mai 2009 aufgeführt. Zu den Diskussionsrunden, Seminaren und Exkursionen sind interessierte Teilnehmer herzlich eingeladen.  
02. April 2009, 19 Uhr
Diskussionsveranstaltung
Ort: Elf hoch Zwei in der Energieleitzentrale, Am Speicher XI Nr. 11, 28217 Bremen-Überseestadt
Klub Analog - Folge 3: Architektur in Bremen - Netzwerktreffen der Kreativwirtschaft Gäste: Lars Lammers, Nadja Pokall (beide LPR Architektengemeinschaft), Jörg Schneider (Architekten Gerlach, Schneider + Partner), Prof. Hartmut Stechow. Moderation: Prof. Lutz Beckmann.

17. April 2009, 9-14 Uhr
Exkursion: Neues Wohnen in Bremen
Treffpunkt: Busparkplätze unter der Hochstraße, Ecke Bahnhofstraße / Hbf Bremen
Ehem. Cigarrenmanufaktur in Bremen-Nord; Junges Wohnen Elisabethstraße in Walle; Wohnen am Weserufer in der Überseestadt, Pepplers Garten in Schwachhausen; Haus am Fleet am Weidedamm.
Weitere Informationen: Maximal 25 Personen. Anmeldung erforderlich. Gebühr: 20,- € (Mitglieder, Absolventen), 40,- € (Gäste)

21. April 2009, 17-19 Uhr
Roundtablegespräch: Sicherheits- und Gesundheitskoordination
Ort: Architektenkammer und Ingenieurkammer, Geeren 41/43, 28195 Bremen
Moderierte Gesprächsrunde mit Nils Rehbach, Gewerbeaufsichtsamt Bremen.
Die Teilnahme ist gebührenfrei (maximal 8 Personen). Eine Anmeldung ist erforderlich.

23. April 2009, 14-18 Uhr
Seminar: Passivhaus-Konzepte bei kommunalen Gebäuden: Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit
Ort: Architektenkammer und Ingenieurkammer Bremen, Geeren 41/43, 28195 Bremen
Seminar mit Carsten Grobe, Passivhaus, Hannover, Prof. Ingo Lütkemeyer, IBUS Architekten, Bremen, Michael Schröder, Schröder Architekten, Bremen.
Gebühr: 50,- € (Mitglieder, Absolventen), 25,- € (ermäßigte Mitglieder), 100,- € (Gäste)

23. April 2009, 20 Uhr
BDA-Werkbericht: Lundgaard & Tranberg Arkitekter
Ort: Städtische Galerie im Buntentor, Buntentorsteinweg 112, 28201 Bremen
Vortrag mit Lene Tranberg, Lundgaard & Tranberg Arkitekter, Kopenhagen.
Eine Veranstaltung des BDA Bund Deutscher Architekten im Land Bremen.
24. April 2009, 10-18 Uhr
Praxisseminar: Rhetorik und Selbstpräsentation für Architekten und Ingenieure
Ort: Architektenkammer und Ingenieurkammer, Geeren 41/43, 28195 Bremen
Starke Stimme – Starker Auftritt, Praxisseminar mit Ute Bries, Voicing, Bremen
Gebühr: 100,- € (Mitglieder, Absolventen), 50,- € (ermäßigte Mitglieder), 200,- € (Gäste)

25. April 2009 und 26. April 2009, 10-18 Uhr
Bremer Altbautage - Forum energiesparendes Bauen + Modernisieren
Ort: BLG-Forum, Energieleitzentrale, Am Speicher XI, 28217 Bremen
Eine Veranstaltung der Bremer Energie-Konsens GmbH

28. April 2009, 19 Uhr
Bremer Stadtdialog: Bremen-Nord – Bilder, Projekte, Perspektiven
Ort. Roter Salon, Am Speicher XI, 1, 3. Etage, 28217 Bremen
Vortrag und Diskussion mit Christof Steuer, Uwe Meier, Andreas Pfadt u.a. Moderation Elke Heyduck

05. Mai 2009, 14-18 Uhr
Seminar: Der Architekten- und Ingenieurvertrag
Ort: Architektenkammer und Ingenieurkammer, Geeren 41/43, 28195 Bremen
Der Architekten- und Ingenieurvertrag, Seminar mit Rechtsanwalt Dr. Martin Hoeft, Sozietät Dr. Wagner, Ohrt & Partner, Bremen.
Gebühr: 50,- € (Mitglieder, Absolventen), 25,- € (ermäßigte Mitglieder), 100,- € (Gäste)

07. Mai 2009, 10-17 Uhr Seminar: Bauen mit Baugruppen – Moderation, Vertragstechnik, Finanzierung
Ort: Architektenkammer und Ingenieurkammer, Geeren 41/43, 28195 Bremen
Bauen mit Baugruppen – Moderation, Vertragstechnik, Finanzierung, Seminar mit Ulrich Schop, roedig schop architekten Berlin, Rechtsanwältin Ulrike Kohls, Bremen und Finanzberater Klaus-Jürgen Witt, Bremen.
Gebühr: 100,- € (Mitglieder, Absolventen), 50,- € (ermäßigte Mitglieder), 200,- € (Gäste)
08. Mai 2009
Beratertag für Büroinhaber und Bürogründer
Ort: Architektenkammer und Ingenieurkammer, Geeren 41/43, 28195 Bremen
Einzelcoaching mit Dipl.-Ing. Kai Haeder, archima consulting, Hannover
Gebühr: 45,-- € / Stunde

Weitere Informationen im Internet: www.architektenkammer-bremen.de Kontakt: Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen, Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen, Kristin Kerstein, Referat Fort- und Weiterbildung
Geeren 41/43, 28195 Bremen
Telefon: 0421 1626895
Email: kk@architektenkammer-bremen.de
Internet: www.architektenkammer-bremen.de www.ingenieurkammer-bremen.de

Thematisch passende Artikel:

Vorstandswahl

Michael Frenz als Präsident der Architektenkammer Bremen bestätigt

Mit der Wahl des neuen Vorstands hat die Kammerversammlung der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen den bisherigen Präsidenten Michael Frenz für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Der...

mehr

Werkschau der Jubilare zum Achtzigsten im Haus der Architekten

Vernissage zur Werkschau am 18. Mai 2017

In den vergangenen Jahren konnte die Architektenkammer Sachsen zu verschiedenen runden oder halbrunden Geburtstagen eine Ausstellung im Haus der Architekten ausrichten. Dieses Format hat dessen...

mehr

Alte Hülle - Neuer Inhalt

Bremer Stadtdialog und Ausstellungseröffnung am 25. November 2008, Bremen

Traditionell streben Architekten die Realisierung von Neubauten an. Umbauten und Umnutzungen bestehender Gebäude galten lange Zeit als weniger attraktive Aufgaben. Mit der Erkenntnis, dass die Stadt...

mehr

Neue Konzepte für alte Plätze

Bremer Stadtdialog „Neue Perspektiven für städtische Parks und Freiräume - Auf der Suche nach kreativen Konzepten“ am 30.September 2008

Von Wallanlagen bis zum kleinen Quartiersplatz steigern Plätze und Parks die Lebensqualität einer Stadt. Doch diese ist nicht umsonst zu haben. Ein vernachlässigter öffentlicher Raum wirkt...

mehr

3. Bayerischer Architekten Golf-Cup am 16. Juli 2011 im Golfclub Lauterhofen

Die dritte Auflage des Bayerischen Architekten Golf Cups wirft ihre Schatten voraus

Architekten, Stadtplaner, Landschafts- und Innenarchitekten messen wieder ihre Zielsicherheit auf den Greens beim 3. Bayerischen Architekten-Golf-Cup am 16. Juli 2011. Der landschaftlich herrlich...

mehr