Horizonte

Zeitschrift für Architekturdiskurs veröffentlicht die dritte Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe der Architektur-Zeitschrift Horizonte von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ist erschienen. Das Heft widmet sich dem Thema „Re-Definition – Architektur auf der Suche nach neuen Wegen“. Essays, Fotoreihen und Projektbeschreibungen zeigen einen neuen Umgang mit Architektur. Dieser besteht nicht länger auf Regeln und Allgemeingültigkeiten, sondern bemüht sich um das Einlassen auf Situationen.

Das Magazin entsteht halbjährlich in Zusammenarbeit von Studierenden der Fakultäten Architektur, Gestaltung und Medien der Bauhaus-Universität Weimar als unabhängige studentische Initiative. Der Type Directors Club in New York zeichnete "HORIZONTE" bereits für seine exzellente typografische Gestaltung aus.

Weitere Informationen:
Zu beziehen ist die Horizonte unter horizonte@archit.uni-weimar.de für 8,50 €, für Studierende für 6 €.
Internet: www.uni-weimar.de

Thematisch passende Artikel:

Master MediaArchitecture an der Bauhaus-Universität Weimar

Bewerbungsschluss am 31. August 2012

Noch bis 31. August 2012 sind Bewerbungen für den viersemestrigen postgradualen Masterstudiengang MediaArchitecture und das Double Degree Programm International MediaArchitecture möglich....

mehr

Horizonte

Zeitschrift für Architekturdiskurs in Weimar erschienen

Am 02.11. war es soweit: Fast zeitgleich mit dem 18-jährigen Bestehen der Vortragsreihe "Horizonte" feierte die gleichnamige studentische Initiative in Weimar die Veröffentlichung der zweiten...

mehr
2010-07

MediaArchitecture Interdisziplinärer Master-Studiengang an der Bauhaus-Universität Weimar

Im Wintersemester 2010/2011 startet erneut der postgraduale, interdisziplinäre Master-Studiengang MediaArchitecture der Fakultäten Architektur und Medien an der Bauhaus-Universität Weimar. Dieser...

mehr
2011-02

Neuer Glanz im Atelier Van-de-Velde-Gebäude, Bauhaus-Universität Weimar

Der Bau der Kunstgewerbeschule 1905/1906 bildete den Schwerpunkt Van de Veldes in Weimar. 1954 wurde das Van-de-Velde-Gebäude zur Hochschule für Architektur und Bauwesen (HAB), später...

mehr

Bauhaus-Universität Weimar gibt „Weltecho“ ein neues Gesicht

Ausstellung der Masterarbeiten ab 21. Januar bis 25. Februar 2011, Chemnitz

Wie das Chemnitzer Wahrzeichen „Weltecho“ mit Hilfe von Kunst-Installationen neu gestaltet werden kann, damit haben sich internationale Studierende des Masterstudiengangs „Kunst im öffentlichen...

mehr