Fünf im Finale

Finalisten des Mies van der Rohe Award 2009 bekannt gegeben

Die Europäische Kommission und die Mies van der Rohe Stiftung geben die fünf Finalisten bekannt, die im Wettbewerb um den Mies van der Rohe Award for European Architecture 2009 stehen.

Die Finalisten sind:

- Multimodal Center - Nice Tramway, Nice (France) by Atelier Marc Barani

-  Zenith Music Hall, Strasbourg (France) by Massimiliano and Doriana Fuksas

- University Luigi Bocconi, Milan (Italy) by Grafton Architects

-  The Norwegian Opera & Ballet, Oslo (Norway) by Snøhetta

-  Library, Senior Citizens' Centre and City Block Core Zone, Sant Antoni's District, Barcelona (Spain) by RCR Aranda Pigem Vilalta Arquitectes.

Die fünf Finalisten werden im April 2009 Vorträge im Barcelona-Pavillon halten. Im selben Monat wird die Jury die fünf Bauwerke bereisen und die Entscheidung über die Vergabe des Preises treffen. Mit der Bekanntgabe des Siegers ist im Mai 2009 zu rechnen.

Der Mies van der Rohe Award for European Architecture wurde 1987 von der Europäischen Kommission, dem europäischen Parlament und der Stiftung Mies van der Rohe - Barcelona ins Leben gerufen wurde. Er ist nach dem Architekten Ludwig Mies van der Rohe benannt und wird alle zwei Jahre vergeben.

 

Internet: www.miesbcn.com

Thematisch passende Artikel:

2022-06

Mies van der Rohe Preis 2022

Am Ende wurde es noch einmal spannend: Wieder einmal hatte es ein deutsches Projekt unter die fünf Finalisten des Mies van der Rohe Award for European Architecture geschafft, das „Frizz23“, ein...

mehr

Mies-van-der-Rohe-Preis 2011

Neues Museum in Berlin erhält EU-Preis für zeitgenössische Architektur

Das Neue Museum auf der Museumsinsel Berlin ist mit dem Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur/Mies-van-der-Rohe-Preis 2011 ausgezeichnet worden. Das gab die Europäische...

mehr

Mies van der Rohe Award 2015 vergeben

Die Stettiner Philharmonie von Barozzi/Veiga (Alberto Veiga und Fabrizio Barozzi) in Zusammenarbeit mit Studio A4 sind die Gewinner des „Preises der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur – Mies van der Rohe Award 2015

Die Stettiner Philharmonie, so die Europäische Kommission und die Foundation Mies van der Rohe am 8. Mai in Barcelona, ist die Gewinnerin des Preises der Europäischen Union für zeitgenössische...

mehr

Mies van der Rohe Preis 2017 verliehen

Der Hauptpreis geht an die Sanierung der „Klusflat“, DeFlat Kleiburg in Amsterdam, der für den besten Nachwuchs an MSA / V+, Brüssel

Zum ersten Mal in der Geschichte des Mies van der Rohes Preises geht der Hauptpreis nicht an einen Neubau. Mit der Auszeichnung des DeFlat Kleiburg, einer Wohnmaschine aus den späten 1960-er-Jahren...

mehr

Köln zeigt „Mies van der Rohe Award 2022“

Vom 11. Juni bis 13. Juli zeigt das LVR-Landeshaus in Köln als einziger Ausstellungsort in Deutschland den „Mies van der Rohe Award 2022“

Insgesamt wurden knapp 532 Projekte nominiert, von denen die hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz der mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao 40 Bauten für die Shortlist auswählte. Die zwei...

mehr