Fassade der Zukunft: Mehr-Wert oder nur Dämm-Wert?

14. Deutscher Fassadentag in Heidelberg

Am 15. Mai 2013 findet in den Akademieräumen der Eternit AG der 14. Deutsche Fassadentag statt. In Heidelberg moderiert Prof. Jan R. Krause, Leiter Unternehmenskommunikation der Eternit AG, die Diskussion um die künftigen Anforderungen an die Fassade. Die Gäste sind:

Christian Simons von schneider+schumacher aus Frankfurt a. M.
Stephan Engelsmann von Engelsmann Peters Beratende Ingenieure, Stuttgart Ritz Ritzer von bogevischs buero aus München.

Alle drei Gäste werden ebenfalls Vorträge halten, in denen sie von zukunftsorientierten Lösungen berichten, deren Ansätze die Fassade energetisch, nachhaltig und gestalterisch optimieren.
Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Fachverbands Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) wird Prof. Michael Braum, geschäftsführender Direktor der IBA Heidelberg, eine Festrede halten.

Die Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms des Verbandes zum Jubiläum.

14. Deutscher Fassadentag
Datum:
15. Mai 2013
Ort:
Akademieräume Eternit AG, Im Breitspiel 20, 69126 Heidelberg

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen zu Teilnahmegebühr finden Sie hier.

Weitere Artikel:

Deutscher Fassadenpreis 2013 … für VHF

DBZ 09|2012 Fassade

Thematisch passende Artikel:

16. Deutscher Fassadentag in Hamburg

Fassadenexperten zeigen „Smarte Vielfalt“

Vorgehängte hinterlu?ftete Fassaden gehören zu den vielseitigsten Fassaden-systemen. Neben der funktionalen Sicherheit schätzen Planer vor allem die gestalterischen Möglichkeiten, denn das System...

mehr

FVHF stellt sich vor

Dokumentation Deutscher Fassadenpreis 2009 für VHF erschienen

Traditionell verleiht der FVHF am Deutschen Fassadentag® auf der BAU auch den Deutschen Fassadenpreis für VHF. Jetzt wurden alle Gewinnerprojekte und Anerkennungen des Jahres 2009 in einer...

mehr
2015-09

Eine Hülle für das ganze Gebäude

Equitone Natura Pro ist eine durchgefärbte Fassadentafel mit widerstandsfähiger Oberfläche und von der Fassade bis zum Dach einsetzbar. Dank ihrer hohen Kratzfestigkeit und Resistenz eignet sich...

mehr
2012-01

Flexible Profile

Das Basisagraffensystem BAS für Tonality Ziegelfassaden von Eternit wird ergänzt durch den neuen, universell einsetzbaren BAS Flex Halter, der auch den Versprung der vertikalen Fuge ermöglicht. Die...

mehr
2013-01

Gebäudehüllen aus einem Guss

Mit dem Eternit Systemdach Equitone präsentiert Eternit die Einheit von Dach und Fassade, mit großformatigen Faserzementtafeln, Systemzubehör und einer Dokumentation mit technischen Details. Die...

mehr