Baukultur in Westfalen

LWL und Westfalen-Initiative loben Westfälischen Preis für Baukultur aus

Mitten in Westfalen, in Münster, wurde der neue westfälische Kulturpreis vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Stiftung Westfalen-Initiative ins Leben gerufen. Mit dem Westfälischen Preis für Baukultur soll zukünftig alle zwei Jahre ein Projekt gewürdigt werden, das einen besonderen Beitrag zur Entwicklung der Baukultur in Westfalen-Lippe leistet. Das Suchraster ist dabei sehr offen gehalten: Eingereicht werden können alle Arten von Einzelgebäuden – Neubauten ebenso wie An- und Umbauten – aber auch großräumigere Projekte des Städtebaus oder der Dorfentwicklung.

Neben der architektonischen Qualität und der Einbindung in das Umfeld auch die Qualität der Planungs- und Umsetzungsverfahrens ein Kriterium für die Preisvergabe ist. Eine Besonderheit des Westfälischen Preises für Baukultur besteht darin, dass er nicht mit einem Preisgeld dotiert ist. Stattdessen wird der Architekturfotograf Christian Richters aus Münster das preisgekrönte Objekt fotografieren. Aus den Fotos entsteht eine Ausstellung, die als Wanderausstellung durch Westfalen-Lippe touren soll, bevor sie in das Eigentum des Preisträgers übergeht. Mit diesem Preis wollen LWL und Westfalen-Initiative dem Objekt und den Menschen, die dahinter stehen, ein besonderes Zeichen der Wertschätzung entgegenbringen.

Teilnehmen können die Planer und Architekten sowie die Bauherren – auch Institutionen und Kommunen – im Idealfall gemeinsam als Bewerbergemeinschaften. Die eingereichten Objekte müssen im Zeitraum zwischen Januar 2000 und 2010 in Westfalen-Lippe fertig gestellt worden sein. Letzter Abgabetermin ist der 16. April 2010.

Internet: www.westfaelischer-baukulturpreis.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Westfälischer Preis für Baukultur 2015

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), die Westfalen-Initiative und die LBS Westdeutsche Landesbausparkasse loben Preis aus

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Westfalen-Initiative loben mit Unterstützung der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse den Westfälischen Preis für Baukultur 2015 aus. Mit dem...

mehr

Westfälischer Preis für Baukultur

Hertener Pfarrzentrum St. Joseph ausgezeichnet

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sowie die Stiftung und der Verein Westfalen-Initiative haben ihren Westfälischen Preis für Baukultur an das 2007 fertiggestellte Pfarrzentrum St. Joseph...

mehr

Neue Institution: Baukultur Nordrhein-Westfalen

Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW und StadtBauKultur NRW werden zu Baukultur Nordrhein-Westfalen

Baukultur Nordrhein-Westfalen ist entstanden aus dem Zusammenschluss der Vereine StadtBauKultur NRW und Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI). Der neue Verein wird gefördert durch das...

mehr

„Wir sind Baukultur.“

Tätigkeitsbericht 2014/2015 der Bundesstiftung Baukultur erschienen

Mit „Wir sind Baukultur“ informiert der Tätigkeitsbericht 2014/2015 transparent über alle Aktivitäten und den wirtschaftlichen Hintergrund der Bundesstiftung. Er zeichnet über die...

mehr

Architektur im Kontext

Veranstaltungsreihe mit Architekten-Werkberichten, Münster

Die Vortragsreihe „Architektur im >Kontext<“, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit dem BDA Münsterland Anfang 2008 mit großem Erfolg startete, wird 2009...

mehr