Auslobung

BDA Preis Niedersachsen 2012

Der Landesverband Niedersachsen des Bundes Deutscher Architekten (BDA) lobt 2012 zum 14. Mal den BDA Preis Niedersachsen aus. Diese Auszeichnung wird alle drei Jahre für beispielgebende baukünstlerische Leistungen verliehen. So kann der Architekturpreis einem Bauwerk, einer Gebäudegruppe oder einer städtebaulichen Anlage in Niedersachsen zuerkannt werden, deren Fertigstellung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Sonderpreis für einen bemerkenswerten architekturtheoretischen oder experimentellen Beitrag zu vergeben. Der Preis ist der bedeutendste Architekturpreis in Niedersachsen. Seine Besonderheit ist die Auszeichnung von Architekten und Bauherrn für ihr gemeinsames Werk.

Eine renommierte Jury (Architekturkritiker, DIE ZEIT, Dr. Hanno Rauterberg/Hamburg und die BDA Architekten Erdal Dogrul/Braunschweig, Prof. Susanne Gross/Köln, Prof. Rolf Schuster/Düsseldorf, Jörg Springer/Berlin) vergibt fünf Preise und zeichnet weitere Projekte mit Anerkennungen aus. Alle prämierten Arbeiten werden nach der Preisverleihung (7. Juni 2012) im Niedersächsischen Landtag in einer Ausstellung öffentlich präsentiert. In der zweiten Jahreshälfte folgen niedersachsenweit Ausstellungen in den BDA Bezirksgruppen. Zusätzlich werden alle Projekte in einem Ausstellungskatalog dokumentiert.

Bis zum 12. Januar 2012 können Architekten bis zu zwei Arbeiten einreichen. Die Mitgliedschaft im BDA ist keine Voraussetzung zur Teilnahme.
Informationen und Download der Auslobung unter www.bda-niedersachsen.de

Thematisch passende Artikel:

max 45 - Junge Architekten in Niedersachsen 2014

Neuer BDA-Förderpreis in Niedersachsen, Abgabe noch bis Ende Januar 2014

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) in Niedersachsen fördert gemeinsam mit den VHV-Versicherungen (unterstützt vom Verein zur Förderung der Baukunst) den Architektennachwuchs mit dem neuen BDA...

mehr

Bauen für Niedersachsen

BDA Preis Niedersachsen 2009 ausgelobt

Der Landesverband Niedersachsen des Bundes Deutscher Architekten (BDA) lobt 2009 zum dreizehnten Mal den BDA Preis Niedersachsen aus. Diese Auszeichnung richtet sich an Architekten und Bauherrn...

mehr

max 45 – Förderpreis ausgelobt

Förderpreis des BDA Niedersachsen und der VHV-Versicherungen ausgelobt, Teilnahme noch bis Ende Januar 2017

Conrad Wilhelm Hase (1818-1902) realisierte schon in jungen Jahren unverputzte Backsteinbauten und begründete die Hannoversche Architekturschule, die in Norddeutschland und auch in ganz Europa den...

mehr

Architekturpreis „max 45 - Junge Architekten in Niedersachsen 2017“

Am 15. Juni 2017 wurden die BDA-Nachwuchspreise im Foyer der VHV-Hauptverwaltung in Hannover vergeben

"max45" fragt, wie bauen Junge Architekten heute in Niedersachsen? Antworten gab jetzt der Architekturpreis, der zum zweiten Mal für besonders qualitätsvolle Beiträge der Planungskultur und...

mehr

BDA Preis Niedersachsen 2019 ausgelobt

Aufgepasst: Der BDA Preis ist nicht an ein Thema gebunden. Und dennoch gibt es Einschränkungen, die Sie bei der Einreichung beachten sollten: Die eingereichten Bauten müssen ihren Standort...

mehr