Sortimentsergänzungen

Die Marke Rako gehört zur österreichischen Lasselsberger Group und ist einer der wenigen Fliesenproduzenten, die ihre eigenen Rohstoffe vor Ort in Tschechien fördern und direkt verarbeiten. Das schafft eine große Produktionssicherheit, gleichbleibende Qualität und nachhaltige Produkte – trotz massiv steigender Energiekosten und Rohstoffknappheit allerorten. Die auf dem Cersaie-Messestand vorgestellten Produkte waren in diesem Jahr die Ergänzungen der Serie Extra, das neue Bodenfliesenformat für die Serie Betonico in 120 x 120 cm, neue Fertigungsdicken, Oberflächen sowie Neuheiten in Produktion und Fertigung. Für den Bestseller Extra steht eine neue Wandfliese in 30 x 60 cm zur Verfügung. Sie wartet mit der gleichen belebten Oberfläche und Optik auf wie die bekannten Extra-Bodenfliesen. Technische Besonderheit: die Bodenfliese wird als Feinsteinzeug, die Wandfliese als Steingut hergestellt. Neben der einfachen Verarbeitung von Steingut als Wandfliese besticht Extra durch eine geringe Materialdicke von nur 8 mm in rektifizierter und unrektifizierter Variante. Verschiedene Dekorationen in DryFix-Technologie in allen sechs Farben kommen auf den Markt. Ergänzt wird die Serie zudem mit einer geschnittenen Dekoration, die auf Netz verklebt ist.

www.rako.cz/de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06

Wechselspiel

Lappato bezeichnet eine spezielle Oberflächenbearbeitung für keramische Bodenbeläge. Eine aufwändige Technik, bei der die unglasierte Fliesenoberfläche in einer Stärke von nur wenigen...

mehr
Ausgabe 2009-02

Ohne Folie

Die neue Gipsfaserplatte „Rigidur Hsd “ von Rigips  bietet optimale Diffusionswerte ohne extra Folie. Durch eine spezielle Oberflächenveredlung bekommt die Gipsfaserplatte eine eingebaute...

mehr
Ausgabe 2022-10

Ziegel aus Resten

Mit seinem rohstoffneutralen, ressourceneffizienten Upcycling-Brand geht Hagemeister auf die wachsenden Klimaschutz-Anforderungen in der Baubranche ein. So verwendet das Unternehmen beim...

mehr