Polymermodifizierte Bauwerksabdichtung

An die Bauwerksabdichtung von Bauwerken und Gebäuden werden sehr hohe Anforderungen gestellt. Dies wird in unterschiedlichen DIN-Normen geregelt sowie durch den Beschluss der Bauministerkonferenz aktuell im Jahr 2020 klar vorgegeben: Bauliche Anlagen müssen so angeordnet, beschaffen und gebrauchstauglich sein, dass durch Wasser, Feuchtigkeit, pflanzliche und tierische Schädlinge sowie andere chemische, physikalische oder biologische Einflüsse Gefahren oder unzumutbare Belästigungen nicht entstehen. Baugrundstücke müssen für bauliche Anlagen geeignet sein.

Somit sind strenge Vorgaben an Abdichtungsmaßnahmen und deren Produkte gestellt. Sickerwasser, Bodenfeuchte und Schimmel stellen besondere Herausforderungen an die Bauwerksabdichtungen im Keller und dessen Wände.

Bitumenfreie Bauwerksabdichtung auf Polymerbasis

Das Unternehmen Sievert SE aus Osnabrück bietet mit seinem neuartigen Produkt PROLASTIC® 55Z der Marke hahne genau das Abdichtungssystem für Schutz vor Feuchte und eindringendes Wasser an.

Die flexible, polymermodifizierte Dickbeschichtung (FPD) ist bitumenfrei und vereint die Vorteile von kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen sowie mineralischen Dichtungsschlämmen. Das Produkt ist universell einsetzbar und eignet sich sowohl für die Flächen-, Sockel- und Horizontalabdichtung als auch für Haftbrücken. Zudem mit Spachteln, Streichen, Spritzen oder per Rolle leicht verarbeiten.

Für schnellen Schutz ist auch gesorgt: Bereits nach 16 Stunden ist der Anwendungsbereich trocken und belastbar. Nach 4 Stunden können Sie erste Schutzplatten verkleben und bereits nach 2 Stunden gilt die Flächenabdichtung als regenfest. Als weitere Vorteile sind zu nennen: Das System zur Abdichtung gilt als verbrauchsarm und hochflexibel, frost-, tausalz- und UV-beständig, ist radondicht und sehr emissionsarm nach EC1Plus. Die Druckwasserdichtigkeit wird mit 1,5 bar angegeben, wenn keine verstärkende Gewebelage verklebt ist.


Wo kann dieses Produkt zur Bauwerksabdichtung eingesetzt werden?

Typische Anwendungsfelder für die Bauwerksabdichtung mit PROLASTIC® 55Z sind der Hochbau, der Tiefbau und der Ingenieurbau. Kellerwände, Bodenplatten und sogar Schwimmbecken sowie Behälter lassen sich mühelos und schnell abdichten. Alte rissige Bitumenbahnen lassen sich ebenso staub- und emissionsarm abdichten. Hahne erfüllt mit seinem Produkt verschiedene Anforderungen nach DIN 18533 und DIN 18535 für die Bauwerksabdichtung im Innen- und Außenbereich. Besonders die Kelleraußenwände lassen sich mit diesem Produkt abdichten. Auch senkrechte und waagerechte Innenwände des Kellers finden somit eine sachgemäße Abdichtung.

Was ist eine Reaktivabdichtung?

Welche Abdichtung unter Mauerwerk? Die Abdichtung von Mauerwerk ist ein Spezialgebiet, bei dem je nach Art des zu behandelnden Mauerwerks unterschiedliche Methoden und Materialien zum Einsatz kommen. In feuchten Bereichen wie Kellern kann ein Bauunternehmer beispielsweise eine flüssig aufzubringende Membran verwenden, um das Mauerwerk abzudichten und das Eindringen von Wasser zu verhindern. In trockeneren Klimazonen kann eine Asphaltschicht ausreichen. Der PROLASTIC® 55Z ist eine 2-komponentige reaktive Dickbeschichtung zur Abdichtung von Bauwerken ohne Bitumen.

Weiterführende Normen

- DIN 18533 Abdichtung von erdberührten Bauteilen

- DIN 18534 Abdichtungen von Innenräumen

- DIN 18535 Abdichtung von Behältern und Becken

- DIN 18195 (2017 abgelöst)

Weiterführende Literatur

- Architektur der Bauschäden bei Planungsfehlern

- Hochwasser-Handbuch

Sievert SE www.sievert.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Sockelabdichtung im Holzrahmenbau

Schnittzeichnung eines Holzrahmenbaus mit Sockelabdichtung

Die flexible polymermodifizierte Dickbeschichtung (FPD) MB 2K von Remmers kann innen oder außen, im Neu- oder Altbau, im Sockel- oder Wandaufstandsbereich eingesetzt werden. Ein wichtiges weiteres...

mehr
Ausgabe 2016-01

Flüssigkunststoff als Langzeitlösung

Speziell für kleine Details und Anschlüsse, z.?B. für Übergänge auf Flachdächern, Balkonen, Dachterrassen, Laubengängen und Parkdecks, wurde Triflex ProDetail entwickelt. Das universell...

mehr
Ausgabe 2017-03

Abdichtung für Duschräume

Die Dickbeschichtung Multi-Baudicht 2K?(MB 2K) von Remmers eignet sich auch für die Fliesen- und Platten-Verbundabdichtung. Dabei sorgt sie für die zuverlässige Abdichtung von Wand- und...

mehr