Moderner Sekretär

Chapter von Loehr ist eine Reinterpretation der Typologie des Sekretärs. Das wandmontierte Möbel mit den Maßen 1 000 × 495 × 415 mm ist in seiner Form auf Linien und Flächen reduziert. Eine hochklappbare, eichenfurnierte Tischplatte bedeckt ein Fach zur versteckten Aufbewahrung.  Die Tragfähigkeit des Möbels liegt bei 20 kg. Auf der geneigten Rückwand aus Aluminium können Bücher, Notizen und Objekte deponiert oder Werkzeuge und Arbeitsmaterialien stets griffbereit gehalten werden. Aus einzelnen Elementen konstruiert, ist das Produkt ökonomisch verpackbar, einfach zu recyceln und zu reparieren. Chapter ist in den Farben hellgrau und graubraun erhältlich. Er kann als einzelner Arbeitstisch, Steh­pult oder Sideboard genutzt werden und durch Reihung an einer Wand entlang ganze Arbeitsbereiche schaffen. Die Aluminiumteile werden von einem Partner in Berlin gefertigt und pulverlackiert. Die Holzteile werden ebenfalls inklusive Oberfläche von einem technischen Zulieferer in Bayern hergestellt. Alle verwendeten Kleinteile stammen aus europäischer Produktion.

Gebrüder Löhr GmbHwww.loehr.co
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-08

Vier Dusch-WC Linien

Die vier GROHE Sensia® Dusch-WC-Linien (GROHE Sensia® IGS, GROHE Sensia® Arena, GROHE Sensia® Premo, GROHE Sensia® CBS) nutzen die Kraft des Wassers für die Körperpflege. Die Anpassung erfolgt...

mehr
Ausgabe 2009-06

111 mm Brandwand

Rigips bietet eine Konstruktion an, die in ihrer schlankesten Form, nämlich mit 111 mm Dicke, bereits einen Feuerwiderstand F 90-A leistet. Dazu wird eine Unterkonstruktion in CW-Ständer-Bauweise...

mehr
Ausgabe 2016-11

Tondachziegel mit klaren Linien

Mit dem Glattziegel Stylist® von Jacobi Walther lassen sich wegen seiner schlichten Form durch gerades oder versetztes Verlegen unterschiedliche Eindeckungen realisieren. Der Ziegel ist in naturrot...

mehr
Ausgabe 2014-09

„Von den Linien und den Flächen“ MGF Architekten GmbH, Stuttgart, zum Thema „Fassade“

Helles Metall, silbrig, grau bis weiß zeigt sich die Fassade des Instituts für Transurane (sie­he Seite 42). Eine Vielzahl von Linien prägt das Erscheinungsbild des Gebäudes. Es sind die...

mehr
Ausgabe 2010-02

Große Flächen

Das neu entwickelte Beschlagsystem Hawa-Antea 50-80/VF mit optionaler Dämpfung für vor dem Korpus laufende Schranktüren ist äußerst vielseitig einsetzbar. Die Version für bis zu 80 kg schwere...

mehr