Minimalistisch, zeitlos und edel

Mit einem umfänglichen Portfolio an Sanitär- und Beschlaglösungen in Schwarz matt bietet Hewi eine durchgehende Gestaltung – von der Tür bis ins Bad. Oberflächen in Schwarz matt sind da­rüber hinaus haptisch angenehm und passen ­besonders gut in zeitgenössische Interieurs, insbesondere zum rauen Industrielook, in dem gegenwärtig viele Hotels, Gastrobereiche und Büros gestaltet werden. Auch in privaten Badezimmern sind Produkte in Mattschwarz ein Designstatement. Neu im Sortiment sind eine filigrane Sitzfamilie, verschiedene Desinfektionsspender sowie die mit minimalem Kraftaufwand bedienbare Panikstange in Schwarz matt.

www.hewi.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Fünf Dekaden Design-Ikone

Mit dem Türdrücker 111 hat HEWI Designgeschichte geschrieben. HEWI revolutionierte 1969 den Beschlag: Erstmals wurde der Türdrücker farbig. Die typischen Bauhaus-Farben und seine charakteristische...

mehr
Ausgabe 2019-06

Minimalistischer Türdrücker

Klare Kanten und eine geometrische Linienführung zeichnen den Türgriff Serie 270 von HEWI aus. Die Gestaltung ist auf das Wesentliche reduziert und entspricht dem Design der HEWI mini-Rosette....

mehr
Ausgabe 2010-03

Klassisches U

Der eigene Hewi Klassiker, der Türdrücker 111, stand Pate für diese Neuinterpretation aus Vierkantrohr. Geplant sind Türdrücker in den Maßen 15 x 15 mm und 20 x 20 mm – hinzu kommen eine...

mehr
Ausgabe 2014-04

Minimalismus

Das neue Sanitärsystem folgt den Grundsätzen des klassischen Hewi Designs: Die Formensprache von System 815 bezieht sich auf geometrische Grundformen. Die klare, filigrane Gestaltung wird durch...

mehr
Ausgabe 2009-04

Frankfurter Modell

Das so genannte Frankfurter Modell geht auf den Architekten Robert Mallet-Stevens zurück und bezeichnet die geometrische Grundform des von ihm entworfenen Türdrückers: Rund­rohrstücke werden im...

mehr