Wohngebäude, Heppenheim

Der Neubau des Wohngebäudes steht auf einem vormals gewerblich genutzten Grundstück inmitten eines Mischgebietes in Heppenheim. Da dies keine Bestlage ist, musste für eine gute Vermietbarkeit sowie eine langfristige Wertstabilität des Gebäudes ein zukunftssicheres Architekturkonzept entwickelt werden. So war es die Herausforderung für Architekt Dirk Helwig, die verfügbare Wohnfläche von circa 2 800 m² sowohl zu einem sehr wirtschaftlichen Preis zu errichten als auch optisch attraktiv und mit zeitgemäßen Wohnkomfort auszustatten. „Dazu haben wir die bebaubare Grundfläche ausgereizt, vier Vollgeschosse plus ein Staffelgeschoss, aber weder eine Tiefgarage noch ein Untergeschoss geplant und das Gebäude in klassischer Massivbauweise mit WDVS errichtet,“ erläutert Dirk Helwig. „Des Weiteren haben wir die Fassade mit tiefen Einschnitten gegliedert und das Ganze gestalterisch durch eine monochrome Farbabstufung unterstützt, um mehr Plastizität zu verleihen. Darüber hinaus sind die Fenster in einem einheitlichen Raster so angelegt, dass das Gebäude von einer Rhythmisierung getragen wird.“ Das Haus hat insgesamt 28 Wohn- bzw. Gewerbeinheiten, darunter vier Penthouse-Wohnungen sowie zwei Treppenhäuser. Die üblichen Kellerräume sind im Erdgeschoss integriert und die Parkplätze, Garagen und Carports auf dem Freigelände angelegt.

Projektdaten

Architektur: Helwig Haus + Raum Planungs GmbH, Lorsch, www.helwig-architekten.de

Fertigstellung: 2019

Hersteller: Innoperform GmbH, www.innoperform.de

Produkt: arimeo Fensterfalzlüfter

x

Thematisch passende Artikel:

Prom gesucht

Ausschreibung für den Wettbewerb „Prom des Jahres 2008“ verlängert

Der Wettbewerb Prom des Jahres - ein Preis für die energieeffizienteste gewerblich und öffentlich genutzte Gewerbeimmobilie - wird zum zweiten Mal ausgeschrieben, die Ausschreibungsperiode wurde...

mehr
Ausgabe 2012-04

Blickfänger Wohnhaus in Weinheim

Weinheim an der Bergstraße ist eine malerische Kreisstadt mit mittelalterlichem Stadtkern, Gassen und Fachwerkhäusern. Der Odenwald zieht sich bis ins Zentrum der Stadt. Die attraktive Lage führt...

mehr
Ausgabe 2013-02

Designbelag im XXL-Plankenformat

Designline Connect Kingsize von Windmöller sind Landhausdielen mit extra langen und breiten Planken (1505?x 235 mm) in aktueller Holzoptik und mit einer Aufbauhöhe von nur 5?mm. Das große Format...

mehr