Wenn’s schnell gehen soll

Das Rapid-System für Fassadenplatten hilft Bauzeiten zu verkürzen, weil gleichzeitig bei ein und derselben Fassade an mehreren Stellen gearbeitet werden kann.Die Unterkonstruktion kann schon montiert werden, während das Werk die Fassadenplatten noch produziert. Die Plattenmontage kann wahlweise von oben nach unten oder umgekehrt erfolgen, die Arbeit muss also bei Montagebehinderungen nicht unterbrochen werden. Ähnliche Vorteile ergeben sich durch das Rapid-System beim Einbau von Baguettes. Die angelieferten, so genannten Grundplatinen werden bereits in der Werkstatt auf der Unterkonstruktion vormontiert; die dazu passenden, von Moeding mit dem entsprechenden Gegenstück ausgerüsteten Baguette-Elemente sind dann auf der Baustelle einfach werkzeugloseinzuklipsen. Beiden Systemen, dem Rapid-System für die Platten und ebenso für die Baguettes, ist gemeinsam, dass eine spezielle Edelstahlfeder das Ausheben der Elemente verhindert.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Keramikfassaden in Perlweiß

Das Argeton-Fassadensystem besteht aus keramischen Platten und einer systemgebundenen Unterkonstruktion aus Aluminium. Durch die EPD-Zertifizierung sind beide ökobilanziert – international ein...

mehr
Ausgabe 2013-09

Faserverstärkter Kunststoff

Lamilux Fassadenplatten werden nach Wunsch in einer breiten Variantenvielfalt gefertigt. Farb-Licht-Effekte lassen sich durch die Hinterleuchtung von transluzenten Fassadenplatten erzielen. Durch die...

mehr
Ausgabe 2018-06

Wärmebrückenfreie Konstruktion

BWM hat die Abstandskonstruktion ATK 601 an die EnEV angepasst und hinsichtlich der  Wand- abstände optimiert. Die passivhauszertifizierte Aluminium-Unterkonstruktion eignet sich für alle...

mehr
Ausgabe 2009-09

Symbiose aus historisch und modern

Massimiliano Fuksas sorgte bei dem Baukomplex der Mainzer Markthäuser für eine gelungene Symbiose aus moderner und historisieren­der Fassade: Die unter Denkmalschutz stehende, dem Markt zugewandte...

mehr
Ausgabe 2018-10

Unterkonstruktion für Solarmodule

Richard Brink fertigt seine Miralux-Elemente für die Unterkonstruktion von Photovoltaik-Elementen auf dem Dach in verschiedenen Ausrichtungsvarianten, so dass sie nach dem Verlauf der Sonnenbahn...

mehr