Wärmepumpen für den Altbau

Mit zwei neuen Wärmepumpenmodellen komplettiert Daikin sein Portfolio: Ab August kommt die Daikin Altherma 3 H MT in den Handel, die Daikin Altherma 3 M ist bereits seit April erhältlich. Mit der Altherma 3 H MT liefert das Unternehmen eine Lösung für Häuser mit Baujahr ab den 1990er-Jahren sowie Gebäuden, die niedrigere Vorlauftemperaturen bis 65 °C benötigen. Das Modell arbeitet mithilfe der Bluevolution-Technologie mit dem klimaschonenden Kältemittel R-32 sehr effizient mit einer saisonalen Effizienz von A+++ sowie einem COP von 5,0 (7 °C / 35°C). Sie wird in den Baugrößen 8, 10 und 12 erhältlich sein. Mit der Altherma 3 M präsentiert Daikin eine leistungsstarke Luft-Wasser-Wärmepumpe in Monoblock-Bauweise, die in der Renovierung, für den Neubau, kleinere Mehrfamilienhäuser geeignet ist. Dank ihres Einsatzbereiches bis -25 °C, arbeitet sie selbst in den kältesten Klimazonen zuverlässig. Sie ist den Baugrößen 9, 11, 14 und 16 erhältlich (Leistungsabgabe 6 19 kW).

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH 82008 Unterhaching
www.daikin.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Hydrobox und Speicher kombiniert

Daikin präsentiert auf der ISH neue Außengeräte der Luft/Wasser-Wärmepumpe Altherma. Die neuen Außengeräte mit einer Leistung von 4 kW, 6 kW oder 8 kW stehen seit August 2012 mit vielen...

mehr
Ausgabe 2019-10

Hybrid-Wärmepumpe mit R-32

Die neue Daikin Altherma H Hybrid von Rotex schafft Vorlauftemperaturen von 25 bis zu 70?°C. Sie liefert sowohl Raumheizung als auch Warmwasser. Die Anlage ist als Hydrosplit-System konzipiert, eine...

mehr

Heat Pump City

European Heat Pump Summit vom 9. bis 10. September 2009, Nürnberg

Die Wärmepumpe war eines der Topthemen auf der erfolgreichen Chillventa 2008, der internationalen Fachmesse Kälte, Raumluft, Wärmepumpen. Nach dem Start mit dem Wärmepumpen-Symposium in 2007 und...

mehr