Vertikale Begrünung

Vertikale Bepflanzung an Mauern, Wänden oder Fassaden ist aufgrund ihres geringen Grundflächenbedarfs eine gute Lösung für die Begrünung der städtischen Umgebung in hoch verdichtete Ballungszentren. Im Rahmen eines Forschungsprojekts des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik wirkte die Firma UNIKA Kalksandstein als Projektpartner an der Entwicklung des vertikalen Begrünungs­systems Biolit Vertical Green mit. Konstruktive Basis bildet ein flexibel skalierbares System aus hierfür entwickelten UNIKA Kalksandstein Pflanzsteinen, die mit den notwendigen Komponenten zur Bepflanzung und Bewässerung ausgestattet sind. Die Steinmodule können als separate Wandelemente oder als Vorsatzschale für Fassaden verwendet werden. Sie besitzen die gleichen bautechnischen Eigenschaften wie ein herkömmlicher Kalksandstein.

UNIKA GmbH63110 Rodgauwww.unika-kalksandstein.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01

Kalksandstein Planelemente

Zur BAU 2015 präsentiert UNIKA erstmals ein System für die verti­kale Wandbegrünung auf der Basis von Kalksandstein. Das in Zu­sammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelte System sorgt...

mehr
Ausgabe 2013-12

Schlanker Schallschutz

Unika stellt mit dem neuen 17,5?cm dicken Unika KS Planelement RDK 2,4 einen Kalksandstein (KS) vor, der den geforderten Schall­dämm-Maßen nach DIN 4109 entspricht. Eine Wohnungstrennwand aus...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Brandschutz mit Mauerwerk

UNIKA Kalksandstein ist aufgrund seiner Herstellung und Zusammensetzung nicht brennbar. Wände aus UNIKA Kalksandstein haben einen hohen Kristallwassergehalt. Zusätzlich lagert sich aufgrund der...

mehr
Ausgabe 2017-05

Hohe Rohdichte für hohen Schallschutz

Die Anforderungen an den Schallschutz im Wohnungsbau lassen sich mit Unika Kalksandstein-Planelementen oder den Unika KS-R Plansteine in RDK?2,0 erfüllen. Für besonders hohe Ansprüche an den...

mehr
Ausgabe 2014-06

Schall- und feuerfest

In Bereichen mit erhöhten Anforderungen an den Schall- und Brandschutz ist die 20er Wand das konstruktive Mittel der Wahl. Für eine rationelle und zugleich schall- und brandschutztechnisch wirksame...

mehr