Verbesserte Brandschutzfassade

Die Jansen AG hat die Brandschutzfassade VISS Fire einem erweiterten Prüfprogramm unterzogen. Ab sofort stehen mehr geprüfte Glasvarianten, Glasgrößen und Eckverbindungen zur Auswahl. Die thermisch getrennte Pfosten-Riegelkonstruktion VISS EI30 ist zusätzlich zu 50mm auch mit 60mm Ansichtsbreite geprüft. Mit eingeschweißtem Flachstahl sind mit dem VISS Fassadensystem Glaslasten bis zu 1 800 kg realisierbar. Der Prüfung unterzogen wurden Glastypen verschiedener Hersteller. Die maximal zulässige Glasgröße beträgt 2 700 mm Breite x 4 600 mm Höhe (im Hochformat). Mit Füllelementstärken bis 70 mm wird ein U-Wert bis 0,96 W/m²K erreicht. VerarbeiterInnen profitieren von der Reduzierung der Komponenten, die eine zeit- und kostensparende Fertigung ermöglicht. Beispielsweise fällt das Brandschutzlaminat im Bereich des Anpressprofils weg, es ist nur noch im Glasfalz erforderlich. Und auch die Palette an Tragankern wurde reduziert: Sie können für mehrere Glasgrößen verwendet werden.

Jansen AG
CH-9463 Oberriet SG
www.jansen.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-09

Passivhaus geeignetes Stahlfassadensystem

VISS HI erfüllt die strengen Anforderungen an Komponenten für Passivhäuser. Das Passivhaus Institut, Darmstadt bewertet Bauprodukte und Elemente im Hinblick auf ihren möglichen Einsatz in...

mehr
Ausgabe 2009-09

Stahlfassade passivhaustauglich 

Schüco Stahlsysteme Jansen hat eine deutliche Verbesserung der Dämmung seiner Viss-Systeme zu vermelden. Die Viss-Hi genannte Variante verfügt über einen Dämmkern aus Kunststoff-Schaum, der in...

mehr
Ausgabe 2010-07

Zukunftsweisender Industriebau mit Stahl Produktionshalle Jansen AG, Oberriet/CH

Das geplante Wachstum der Jansen AG im Geschäftsfeld Stahlrohre erforderte den Neubau einer zeitgemäßen Produktionshalle. Es versteht sich bei dem in seiner Branche führenden Unternehmen von...

mehr
Ausgabe 2014-09

Hochisolierte Profile für minimalen Wärmeverlust

Die Serie Janisol HI für Fenster und Türen von Jansen mit der schmalen Ansichtsbreite (Blendrahmenprofile 30 oder 50?mm, Flügelprofil 25?mm, 110?mm im Stulpbereich) wird der Anforderung nach...

mehr
Ausgabe 2018-05

Screenfassaden

Beim Bau des Futuriums in Berlin brachte Schüco Stahlsysteme Jansen bei den Sonderkonstruktionen für die Screenfassaden im Ausstellungsbereich sein Know-how ein. Die Stahl-Glaskonstruktionen...

mehr