Umspannwerk Sellerstraße, Berlin

Ende 2017 eröffnete „Stromnetz Berlin“ (Vattenfall) das neue Umspannwerk an der Sellerstraße. Es liefert Strom für Wedding und zukünftig für die Europacity zwischen Hauptbahnhof und Perleberger Brücke entlang der Heidestraße. Der Neubau steht direkt gegenüber dem früheren Umspannwerk, einem denkmalgeschützten Backsteingebäude. Der Bau von Hans Heinrich Müller (1927-29) wurde 2006 entkernt und als Vattenfall-Kundenzentrum von Petra und Paul Kahlfeldt um­gebaut.

Das neue Umspannwerk, in dessen Bau rund 35 Mio. € investiert wurden, ist Teil eines umfassenderen Entwurfes von Heide & von Beckerath, Berlin. Das Umspannwerk wird von zwei Bürobauten gefasst werden, deren Fassaden auf die der Stromstation reagieren. Die Fassade des Ortbetonbaus besteht aus vorgehängten, hinterlüfteten Profilbauglas-Elementen, die in zwei Richtungen um 3 ° aus der Vertikalen gekippt sind. Die vertika­len Bänder sind so angeordnet, dass in der Spiegelung der Umgebung bei wechseln­dem Tageslicht wechselnde Lichtmuster und Farbstrukturen den Zweckbau umspielen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Europacity Berlin mit neuem Baustein www.50hertz.com, www.stadtentwicklung.berlin.de

Nachdem Barkow Leibinger, Berlin, mit ihrem „Tour Total“ an der Heidestraße gegenüber dem Hauptbahnhof Berlin einen ersten Baustein für die Europacity Berlin abgeliefert hatten, wurden jetzt die...

mehr
Ausgabe 2015-09

Eng gefasster Solitär? Aktuelles aus der „Europacity“ in Berlin www.stadtentwicklung.berlin.de

Nachdem die Bodenpreise im Planungsgebiet Heidestraße Berlin leicht nachgegeben hatten, müssen sich Investoren nun mit ihren Entwürfen für Firmenzentralen oder Hotels beim Berliner Bausenat einer...

mehr
Ausgabe 2016-07

Vorhersagequalität für Rechenverfahren ganz praktisch verbessern www.uni-hannover.de

Unter der Federführung des Instituts für Massivbau der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie der Leibniz Universität Hannover soll die Tragfähigkeit der alten Eisenbahnbrücke über die...

mehr

Die Welt entwirft 80 Brücken für Berlin

Entwürfe werden erstmals auf der 6. Internationalen Fußgängerbrücken-Konferenz vom 6. bis 8. September 2017 an der TU Berlin gezeigt

Während Städte wie Paris, London und Venedig auch für ihre Fußgängerbrücken berühmt sind, hat Berlin diesbezüglich noch wenig zu bieten. Deshalb startete TU-Professor Dr. Mike Schlaich...

mehr