Ultradünne Matrizen

Mit der Matrizenserie NOEliner präsentiert der Schaltechnikhersteller Noe seine neue Produktserie. Der NOEliner besteht aus strapazier­fähigem PVC und ist auf der Rückseite mit einem Gewebe ausgestattet, das ihm Stabilität verleiht. Seine Dicke beträgt nur ca. 2 mm. Alle NOEliner Strukturen sind als Rollenware im 50-cm-Raster bis 50 m Länge erhältlich. Die Standardbreite beträgt 300 cm. Alle strukturierten NOEliner Matrizen sind rutschhemmend nach DIN 51130, deren Rutschhemmung zwischen R 11 und R 13 liegt. Die ultradünnen Matrizen individualisieren den Beton: Gewünschte Motive können auf die Trägerplatten geklebt werden, in die Schalung gelegt und anschließend betoniert werden.

NOE-Schaltechnik
73079 Süssen

www.noe.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

Schalung und Strukturmatrize aus einer Hand

Mit NOEplast Strukturmatrizen von NOE-Schaltechnik können Betonoberflächen individuell gestaltet werden. Dabei ist die Wiedergabe eines Fotos oder Firmenlogos genauso möglich wie die Integration...

mehr
Ausgabe 2019-02

Individuelle Schalungsmatrizen für Schriftzüge

Für den Neubau des Ruderzentrums am Rotsee bei Luzern/CH wurde ein großer Teil der Bausumme durch Spenden zusammengetragen. Die Namen der Spender wurden auf einer 8,55 m langen und 2,8 m hohen...

mehr
Ausgabe 2012-02

Zugvögel an der Autobahn

Auf der niederländischen A2 wurden Schallschutzwände angebracht, deren Oberflächen mit Hilfe von NOEplast Strukturmatrizen gestaltet sind. Das Motiv der Fertigteilwände, entworfen vom...

mehr