Ulrich Conrads 1923-2013

Geboren gar nicht weit von hier (Gütersloh) in Bielefeld, zog es den Mann, dem die deutsche Architekturgeschichte mehr als nur zahllose Anekdoten verdankt, nach Marburg. Er studierte Kunstgeschichte, Archäologie, vergleichende Literaturwissenschaft, Philosophie, Soziologie und Theaterwissenschaft, und promovierte 1951 über „Dämonen und Drolerien an französischen Kirchenbauten des 12. Jahrhunderts“.

Zuerst Redakteur der baukunst, dann Chefredakteur der Bauwelt, dann auch Miterfinder und Mitherausgeber der legendären Vierteljahresschrift Daidalos. Immer blieb Ulrich Conrads ein unbestechlicher wie zugleich beharrlicher Kritiker und gründlicher Arbeiter. Neben unzähligen Texten werden bleiben (hoffentlich!) die schon 1964 gegründete Stadtbauwelt und die bereits ein Jahr davor gegründete und ebenfalls noch nicht abgeschlossene Buchreihe Bauwelt Fundamente“. Nicht zuletzt war er der Initiator – zusammen mit der Bank für Gemeinwesen – des Deutschen Städtebaupreises. Ulrich Conrads starb am 28. Sep­tember 2013 vor seinem 90. Geburtstag. Sein Archiv findet sich an der BTU Cottbus.

Thematisch passende Artikel:

Felix Zwoch (1952-2014)

Ehemaliger Chefredakteur der Bauwelt ist gestorben

Felix Zwoch ist am 10. Februar nach langer Krankheit in Berlin gestorben. Von 1981 bis 2010 war er Redakteur der Bauwelt, von 2002 an Nachfolger von Peter Rumpf und bis 2010 Chefredakteur des...

mehr

Denkmalpflege statt Attrappenkult

Vortragsveranstaltung am 1. Dezember 2010, Berlin

Darf ein verlorenes Baudenkmal rekonstruiert werden? Brauchen wir diese Debatte noch, nachdem Fachwelt und Öffentlichkeit sich einig scheinen, Rekonstruktionen und Denkmalattrappen als eine...

mehr
Ausgabe 2011-05

Dezidiert streitbar

„Ein beseeltes Wesen ist nicht zu ersetzen“, so der Herausgeber der Reihe Bauwelt Fundamente, Ulrich Conrads, in An­lehnung an ein Glaubensbekenntnis Le Corbusiers. Die aktuelle Publikation...

mehr

Muss München dichter werden?

"Stadtbauweltgespräch" am 22. November 2012 in München

Muss München dichter werden? fragt die Stadtbauwelt in ihrer aktuellen Ausgabe. Denn der Trend des „Zurück in die Stadt“ zeigt in München längst auch sein hässliches Gesicht. Wohnen in der...

mehr

Die BAU 2015 – ein Rückblick

Vorträge zu „Zukunft des Bauens“: nun online schauen

Auf dem Forum C2 auf der BAU 2015 diskutierten Architekten, Ingenieure und Wissenschaftler über die Zukunft des Bauens. Die Diskussionsrunden der Themen, einzelne Vorträge zu „Stadtleben 2030:...

mehr