Trockenbau auf Holzbalkendecke

Knauf Integral präsentiert mit GIFAfloor Presto eine kreative Lösung für die Sanierung alter Holzbalkendecken im ein- oder mehrgeschossigen Wohnbau. Der Aufbau mit den Systemelementen aus dem extrem stabilen und belastbarem Gipsfaserwerkstoff GIFAtec erfordert keinen Eingriff in die unterseitige Deckenkonstruktion, so dass keine Entmietung der darunterliegenden Wohnungen erfolgen muss. Zudem erlauben sie eine schnelle Montage und erfüllen nachweislich die hohen Anforderungen an Lastaufnahme, Trittschalldämmung und Brandschutz. Holzbalkendecken stellen für die ausführenden Fachunternehmen aus vielfachen Gründen eine echte Herausforderung dar. Neben den oft unebenen Ausgangsflächen sind es vor allem die Anforderungen an den Schall- bzw. Trittschallschutz, die nicht immer einfach zu lösen waren. Um gängige Normen einzuhalten und ungewünschte Effekte wie Knarzen, Gläserklirren oder Hellhörigkeit im ganzen Haus zu vermeiden, musste bisher meist ein aufwendiger und mehrschichtiger Bodenaufbau ausgeführt werden oder ein Eingriff an der darunterliegenden Decke erfolgen. GIFAfloor PRESTO wird elementweise schwimmend auf den nivellierten Holzbalken verlegt und in Nut und Feder verleimt. Nach Aushärtung des Systemklebers ist der Boden sofort belegreif für jegliche Art von Bodenbelägen. GIFAfloor PRESTO Gipsfaserplatten sind A1 nichtbrennbar gemäß DIN EN 13501-1. Mit dem System wird eine Feuerwiderstandsklasse bis F90 (von oben) erreicht. Dank des Wickelverfahrens sind Knauf Gipsfaserwerkstoffe extrem belastbar. So kann GIFAfloor PRESTO einen Balkenabstand von bis zu 100 cm mit nur einer Lage überspannen. Über 100 -  120 cm wird eine zweite, dünnere Schicht mit der ersten verklebt. Trotz seiner geringen Aufbauhöhe erfüllt das System bereits einlagig die in der DIN 4109-1 geforderten Trittschallverbesserungen. Es dämpft Schwingungen und sorgt damit für hohen Komfort.

Knauf Integral KG, 74589 Satteldorf www.knauf.de; www.balkendecke.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

Sanierung von Holzbalkendecken

Knauf Integral präsentiert mit GIFAfloor Presto eine kreative Lösung für die Sanierung alter Holzbalkendecken im ein- oder mehrgeschossigen Wohnbau. Der Aufbau mit den Systemelementen aus dem...

mehr
Ausgabe 2020-06

Fußbodenheizung für den Altbau

Die Integration einer warmwasserführenden Fußbodenheizung ist auch auf einer Holzbalkendecke mit geringer Aufbauhöhe möglich: mit Gifafloor Presto und Gifafloor Klima von Knauf Integral. Auf...

mehr
Ausgabe 2017-06

Fußbodenheizung auf Holzbalkendecken

Mit dem Gipsfaser-System GIFAfloor Presto bietet Knauf Integral eine Lösung für die Sanierung von Balkendecken an. Bei den Elementen handelt es sich um Gipsfaserplatten, die im System für...

mehr
Ausgabe 2015-09

Systemboden mit Komfort-Funktionen  

Ein Flächenhohlboden soll häufig auch zur Klima­tisierung der Räume genutzt werden. Das gelingt mit dem zweilagigen GIFAfloor FHBplus Klima von Knauf Integral mit integriertem...

mehr
Ausgabe 2019-7/8

Flächenhohlboden

Der Flächenhohlboden GifaFloor von Knauf Integral bildet einen mit bis zu 20?kN belastbaren Untergrund für jeglichen Bodenbelag, sei es Parkett, edler Steinboden oder Teppichboden. Der Systemboden...

mehr