Termine

Weiterbildung
Seminar Brandschutzkonzepte 06. bis 07.05.2010 SSB Spezial Seminare Bau GmbH, Stolberger Straße 84, Ein ganzheitliches Brandschutzkonzept ist nicht nur ein Soll-Ist-Vergleich Köln 50933 Köln, Tel.: 02 21/54 97-3, www.ssb-seminare.de
von öffentlich-rechtlichen Anforderungen oder ein Nebenprodukt einzelner
Gewerkplanungen, sondern es ist eine gewerkübergreifende Brandschutz
fachplanung.
Seminar Baukostenplanung und –kontrolle durch Architekten/Bauingenieure 06.05.2010 Hamburgische Architektenkammer, Fortbildungsaka
Hamburg demie, Grindelhof 40, 20146 Hamburg; Tel.: 0 40/44 18 41-11, djian@akhh.de, www.akhh.de
Fachfortbildung „Sachverständiger für Holzschutz“ 07.05.2010 bis 09.04.2011 EIPOS e. V., Goetheallee 24, 01309 Dresden,
Die Fachfortbildung „Sachverständiger für Holzschutz“ führt zur umfassenden Dresden www.eipos.de, Dr. paed. Klaus-Dieter Hansel,
Kompetenz eines ausgewiesenen Sachverständigen. Die Teilnehmer werden in die Tel.: 03 51/4 40 72-37, d.hansel@eipos.de
Lage versetzt, komplexe Probleme des Holzschutzes zu beurteilen und anwendungs
technische Maßnahmen zu planen und auszuführen. 12 zweitägige Präsenzkurse,
181 Präsenzstunden zu je 45 min. Abschluss: Sachverständiger für Holzschutz
Jung Architekturgespräche 2010 11.05.2010ff. ALBRECHT JUNG GMBH & CO. KG
Die Jung Architekturgespräche befassen sich stets mit aktuellen Themen, die München u. a. Volmestraße 1, 58579 Schalksmühle,
gesellschaftsrelevante Bedeutung haben. in der aktuellen Veranstaltungsreihe Tel.: 02355/806-0, architekten.jung.de
ist das Thema „Nachhaltiges Bauen“. Der Eröffnungstermin der auf fünf Termine
insgesamt angelegten Veranstaltung erörtert die Nachhaltigkeit im Wohnungsbau.
Weiteres zu dieser Veranstaltung hier im Heft auf S. 10
Messen
Light+Building 2010 11. bis 16.04.2010 Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Hersteller aus über 50 Ländern, darunter alle Marktführer, präsentieren Frankfurt a. M. Frankfurt, Tel.:0 69/75 75-0,www.light-and-building.de
Ihnen zur Light+Building Weltneuheiten zu Licht, Elektrotechnik, Haus-
und Gebäudeautomation.
IFH/Intherm 14. bis 17.04.2010 Messezentrum Nürnberg. GHM Gesellschaft für Hand- Die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima, erneuerbare Energien zeigt Nürnberg werksmessen mbH, Willy-Brandt-Allee 1, 81829 Mün- alles über effiziente und umweltschonende Techniken moderner Heizsysteme chen, www.ifh-intherm.de
Ausstellungen
Dialog der Konstrukteure Bis 02.05.2010 Ausstellung im DAZ_Scharoun Saal, Deutsches Archi- Mit der industriellen Revolution hat sich neben dem bereits existierenden Berlin tektur Zentrum DAZ, Köpenicker Straße 48/49, 10179 Berufsbild des Architekten und Baumeisters dasjenige des Bauingenieurs Berlin, Di-Fr 12 bis 19 Uhr, Sa + So 14 bis 19 Uhr,
entwickelt. Das daraus entstandene nicht immer harmonische Spannungsfeld Tel.: 0 30/27 87 99 28, www.daz.de
erfuhr in der Schweiz in den letzten 20 Jahren eine Revision, die Bauten und
Projekte hervorbracht die auf eine dialogische Auseinandersetzung hinweisen.
Was ist schön? Bis 02.01.2011 Eine Sonderausstellung im Deutschen Hygiene-Muse
Die Ausstellung präsentiert eine kritische Bestandsaufnahme des heutigen Dresden um, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden, Di-So 10 bis 18 Uhr, Schönheitsdiskurses. Die Ausstellung zeigt, welche Themenbereiche die Tel.: 03 51/48 46-4 00, www.dhmd.de
Auseinandersetzung mit Schönheit heute prägen. Besonders intensiv wird
diese Vielschichtigkeit des Schönheitsdiskurses heute in der Bildenden Kunst
reflektiert. Zahlreiche Arbeiten zeitgenössischer Künstler bereichern darum die
Ausstellung mit ihren ganz eigenen Perspektiven und Positionen.
Präsentationsjahr der IBA Stadtumbau 2010 Ab 08.04.2010 IBA-Büro GbR, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau, Die Internationale Bauausstellung (IBA) Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 Dessau-Roßlau Tel.: 03 40/65 08-2 07, info@iba-stadtumbau.de,
zieht in diesem Jahr die Bilanz eines intensiven Rück-, Um- und Aufbau- www.iba-stadtumbau.de
prozesses; und präsentiert sich. Verschiedene Veranstaltungen ab dem 8. April,
so die am 9. April eröffnende Überblicksausstellung „Weniger ist Zukunft“ in
der Stiftung Bauhaus Dessau (19.30 Uhr), Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau.
Am nächsten Tag werden vier Fachexkursionen in die IBA-Region angeboten.
Weitere Veranstaltungen sind auf der Website gelistet
Phänomen Ikea 09.04. bis 11.07.2010 Hofmobiliendepot - Möbel Museum Wien, Andreas
Das Möbelhaus aus Schweden, das seine Kunden duzt und seinen Möbeln Namen Wien gasse 7, 1070 Wien, Di-So 10 bis 18 Uhr,
gibt, hat wie kein anderes die Lebens- und Wohn­verhältnisse in Europa in den Tel.: +43-1/5 24 33 57, www.hofmobiliendepot.at
letzten 50 Jahren verändert und geprägt. Die Ausstellung im Hofmobiliendepot
erzählt anhand von etwa 100 Exponaten die Geschichte des Unternehmens IKEA
und stellt die Entwürfe in einen designhistorischen Kontext. 30 Nicht-IKEAMöbel
ermöglichen den Vergleich mit Entwürfen anderer Designer.

Thematisch passende Artikel:

Roter Faden in Dessau

Veranstaltungsprogramm zur IBA Stadtpräsentation, Dessau-Roßlau

Die Vorbereitungen für die IBA Stadtpräsentation in Dessau-Roßlau laufen auf Hochtouren. In der Tradition von Aufklärung und Moderne leistet die Stadt aufgrund des demografischen Wandels erneut...

mehr

Infotage für Thermografie

FLIR Roadshow im Juni 2010

Im Juni lädt der Infrarotkamera-Hersteller FLIR Systems zu kostenlosen Infoveranstaltungen in München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin, Hannover und Wuppertal ein. Weitere Termine gibt es in der...

mehr

IBA Stadtumbau 2010

5. Forum Bürger für Quedlinburg am 26. Januar 2010, Quedlinburg

Im Rahmen der Aktivitäten der Stadt Quedlinburg zur Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 findet am Dienstag, 26. Januar 2010 das 5. Forum „Bürger für Quedlinburg“ statt....

mehr
Ausgabe 2010-02

Frühbucher- und Leserrabatte effizienz.forum 2010 am 4. und 5. März 2010 in Freiburg

Energieeffizienz im Gebäudebereich ist ein Feld, an dem heute kein Bauschaffender mehr vorbeikommt. Gerade deshalb ist es zwingend notwendig, sich regelmäßig mit aktualisierten Sachverhalten...

mehr

Fachtouren

IBA Stadtumbau 2010 hautnah erlebt

Vier interessante Fachtouren, von Fachleuten für Fachleute, wandeln auf den Spuren der IBA Stadtumbau 2010, die sich in den letzten acht Jahren dem tiefgreifenden Strukturwandel und...

mehr