Stadthaft? Urbainable!

Die Ausstellung „urbainable – stadthaltig. Positionen zur europäischen Stadt für das 21. Jahrhundert“ in der Akademie der Künste am Hansea­tenweg ist längst abgebaut, doch es ist etwas Schönes geblieben: Ein gefilmter Rundgang durch die realen Räume, geführt von den drei Kuratoren der Schau, Tim Rieniets, Matthias Sauerbruch und Jörn Walter. In dem knapp 40 Minuten langen ­Video nehmen uns die drei Planer durch die Ausstellungslandschaft mit, die nicht zu besucht haben, man am Ende dieser Führung aufrichtig bedauert. Allein die schiere Menge des hier Gezeigten sprengt den Rahmen dieser Art der Vermittlung eines Prozesses, dessen aktive wie passive Mitspieler aber noch ganz am Anfang zu stehen scheinen. Mehrheitlich fehlt die Radikalität im „Neudenken“, die wir möglicherweise brauchen. Dann jedenfalls, wenn wir für die Städte des 21. Jahrhunderts tatsächlich Perspektiven gewinnen möchten, auf die zuzuarbeiten uns wenig Zeit bleibt. Das Erbe der vielbeschworenen europäischen Stadt jedenfalls, das wird offensichtlich, vermindert die Geschwindigkeit im Nachdenken über die Zukunft einer Region, die auf dem Weg ist, sich selbst zu musealisieren. Zuerst die Führung, dann den Katalog! Be. K.

www.adk.de/de/projekte/2020/urbainable
x

Thematisch passende Artikel:

Friedrich Spengelin (1923-2016)

Wie die Akademie der Künste heute mitteilte, verstarb bereits am 30. April 2016 in Hamburg der Architekt und Stadtplaner Friedrich Spengelin. Spengelin wurde am 29. März 1925 in Kempten/Allgäu...

mehr
Ausgabe 2019-11

Menschen

Die Sächsische Akademie der Künste verlieh am 26. September 2019 den Semperpreis 2019 an den Düsseldorfer Architekten Christoph Ingenhoven. Mit ihm werde eine Persönlichkeit ausgezeichnet, deren...

mehr

Was würde Schinkel tun?

Ein Podiumsgespräch zur geplanten Neugründung der Bauakademie am Sonntag, 3. Februar 2019, in Berlin

Nach der Durchführung eines Programmwettbewerbs im vergangenen Jahr ist es um die geplante Neugründung der Bauakademie wieder still geworden. Während die Öffentlichkeit auf die...

mehr

Erich Schneider-Wessling (1931-2017)

Der in Köln lebende und arbeitende Architekt verstarb am 28. September 2017 in seiner Wahlheimatstadt

Am 28. September 2017, so meldete gerade die Akademie der Künste, ist in Köln der Architekt Erich Schneider-Wessling verstorben. Geboren wurde er am 22. Juni 1931 in Weßling im Landkreis Starnberg;...

mehr

Architekturklasse

Die Akademie beruft eine Klasse der Künste

Als erste deutsche Wissenschaftsakademie richtet die Nordrhein-Westfälische Akademie eine Klasse der Künste mit den Sparten Darstellende Kunst, Architektur, Musik, Literatur und Bildende Kunst ein....

mehr