Solarkonzept für Plus­energiefassaden

Neue Perspektiven für die Gestaltung von Plus­energiefassaden eröffnet das Systemkonzept ­LithoFix Glassic PV von Lithodecor. Im Rahmen der Modernisierung eines Anbaus des Labenwolf-Gymnasiums in Nürnberg-Maxfeld entschieden sich die Planer des Hochbauamtes für die Gestaltung einer Teilfläche der Fassade mit einer vorgehängten, hinterlüfteten BiPV-Glasfassade. Das bauaufsichtlich für die bauwerkintegrierte Photovoltaik (BiPV) entwickelte Fassadensystem LithoFix Glassic PV von Lithodecor bietet mit seinen rahmenlosen, im Format skalierbaren BiPV-Modulen ideale Voraussetzungen. Die Module bestehen aus einem 9 mm starken Glasverbundaufbau, in dem sich eine hauchdünne Halbleiterschicht befindet. Als besondere Herausforderung bei der Umsetzung des Entwurfs erwiesen sich die Anforderungen der Denkmalpflege. Angesichts der Ausrichtung der Fassade zur historischen Nürnberger Stadtmauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite musste eine Variante gefunden werden, die farblich mit dem Sandstein der Mauer und dem baulichen Umfeld harmoniert. In Kooperation mit den Fachplanern der Unteren Denkmalschutzbehörde und des Hochbauamts Nürnberg entwickelte Lithodecor schließlich eine Lösung, die sich von der anthrazitfarbenen Optik klassischer Photovoltaikmodule unterscheidet und fertigte BiPV-Module mit rotbraunen Oberflächen. Das von den Planern favorisierte Fugenbild erforderte zudem die Fertigung von PV-Modulen in 14 verschiedenen Sonderformaten, um eine optimale Belegung der Bestandsfläche zu ermöglichen. Die Befestigung der Elemente erfolgte durch filigrane Halteklammern auf einer nicht sichtbaren Aluminium-Unterkonstruktion mit variablen Tragprofilen. Die maximale Leistung der installierten Photovoltaikelemente liegt bei rund 13 kWh/m²a. Die Energieerträge werden in der Schule verbraucht. So leistet die Fassade einen wertvollen Beitrag zur Deckung des Energiebedarfs des Gebäudes.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-09

Photovoltaikmodule mit individueller Farbgestaltung

Die Planer des Labenwolf-Gymnasium Nürnberg waren überzeugt von der Idee, Solarstrom durch Fassadenmodule zu erzeugen. Die Südfassade mit einer Fläche von 127?m2 wurde mit einer vorgehängten,...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

VHF-System mit Photovoltaik

Lithodecor bietet mit LITHO Photovoltaic ein bauaufsichtlich zugelassenen Fassadensystem für den Einsatz bauwerksintegrierter Photovoltaik (BiPV) an der Fassade. Gemeinsam mit dem Haltesystem LITHO...

mehr
Ausgabe 2017-03

Leitfaden zur Planung von BIPV www.lithodecor.de

Das handliche Buch „Photovoltaik Fassaden – Leitfaden zur Planung“ informiert produkt­neutral und detailliert, was bei der Planung und Ausführung Bauwerkintegrierter Photovoltaik-Fassaden...

mehr
Ausgabe 2019-01

Schlankes Fassadensystem für großflächige Verglasungen

heroal hat sein Fassadensystem heroal C 50 ­weiterentwickelt und neue Möglichkeiten für die Gestaltung geschaffen: Neben höheren Glaslasten können nun auch Sonnenschutzlösungen integriert werden...

mehr
Ausgabe 2013-09

Passivhaustaugliche Fassadensysteme

Die Heroal Fassadensysteme C?50?HI und C?50?PH bieten passivhaustaugliche und zertifizierte Energieeffizienz mit hohem gestalterischen Freiraum. Vorrangig eingesetzt in energieeffizienter...

mehr