Runde Ziegelwände

Für sein Wohnhaus in Ingolstadt entwarf Architekt Michael Breucha, Ingolstadt, einen Baukörper mit Rundtürmen. Bei der Planung entschied man sich für eine monolithische Außenwand aus massiven Mauerziegeln von Leipfinger-Bader. Mit dem Ziegel Unipor W08 Coriso wurde mit einer 36,5 cm dicken Außenwand ein Wärmedurchgangskoeffizient von 0,21 W/m²K sichergestellt und der Standard eines KfW-Effizienzhaus 55 erreicht. Lochbild und die Stegstruktur des Ziegels wirken sich nicht nur vorteilhaft auf den Wärmeschutz (λ = 0,08 W/mK), sondern auch auf Stabilität und Schallschutz aus. Angesichts des ungewöhnlichen Grundrisses gingen die Maurer auf der Baustelle bei der Markierung der Außenwände und bei der Festlegung der Messachsen mit Hilfe einer Schlagschnur sehr sorgfältig vor. Um die kreisrunde Linienführung exakt einzuhalten, war bei der Mauerwerksausführung insbesondere auf eine entsprechende Stoßfugenvermörtelung zu achten.

Leipfinger-Bader KG84172 Vatersdorfwww.leipfinger-bader.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2012

Bauteilaktivierung im Ziegelhaus

Mit der Flächenheizung Unitherm bieten die Ziegelwerke Leipfinger-Bader, ein Unternehmen der Unipor-Gruppe, ein Mittel zur Bauteilaktivierung speziell für Ziegelhäuser an. Das...

mehr
Ausgabe 04/2017

Mauerziegel für den mehrgeschossigen Wohnungsbau

Die Geschossbauziegel Unipor WS09 Coriso, Unipor WS10 Coriso sowie der Alleskönner-Ziegel Unipor WS08 Coriso von Leipfinger-Bader ermöglichen Wände, die als monolithische Lösung ohne zusätzliche...

mehr
Ausgabe 06/2014

Kellerbau mit Mauerziegeln

Mauerziegel von Leipfinger Bader, sind für den qualitativ hochwertigen Kellerbau geeignet. Als rein mineralisches Bauprodukt garantieren sie Schadstoff- und Fäulnisfreiheit. Dabei sind sie...

mehr
Ausgabe 12/2016

Luftschalldämmung

Für die Optimierung der Luftschalldämmung wurde der Mauerziegel Unipor WS08 Coriso speziell entwickelt. Seine guten Schallschutz-Qualitäten stellte er jetzt im Test unter Beweis: In den...

mehr