Rost-Optik am Kaminofen

Die Frontapplikation in Rost-Optik von Camina lässt den Kaminofen zu einem Blickfang werden. Bei der Rost-Optik handelt es sich um eine Porzellankeramik, die härter als Stahl und leichter als Aluminium ist. Sie punktet nicht nur durch Hitzebeständigkeit, sondern auch durch eine kratzfeste Oberfläche und die einfache Reinigung. Die Oberflächenveredelungen von Camina reichen von Sichtbetonoptik bis zu Metalleffekttechniken. Die Kaminanlage S 19 besteht aus Speichersteinelementen aus einer armierten Gussmasse, die die Strahlungswärme auch noch Stunden nach dem Abbrand speichern und sanft abgeben. Zum S 19 mit seinen abgerundeten Ecken und den Maßen 739 mm und 1 748 mm gibt es ein passendes Holzfach.

Camina Feuerungssysteme GmbH & Co.KG, 49143 Bissendorf
www.camina.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06

Leichter, größer, schneller

Leichter im Gewicht, größer in den Abmessungen und deshalb schneller zu verlegen: Mit Poligono Maximus erhält das bewährte Pflasterstein-System Poligono Naturale, einen großformatigeren Ableger...

mehr
Ausgabe 2009-02

Warten leicht gemacht 

Das Warteprogramm Take des Herstellers Brunner hat eine Neuauflage erfahren: Take Light bringt vor allem neue Materialien mit. In Holz mit HPL-Oberfläche oder mit PUR-Schaum sowohl im Sitz als auch...

mehr
Ausgabe 2010-12

Hereinspaziert

Das Duschentwässerungssystem ACO ShowerDrain Walk-in rückt den Boden in den Blickpunkt der Bad-Gestaltung. Es handelt sich um eine Entwässerungswanne aus hochwertigem Edelstahl, der ein ebenso...

mehr
Ausgabe 2017-03

Bodenebene Edelstahl-Duschrinne

Die ACO Duschrinne ShowerDrain E ist durch ihre geringe Einbauhöhe als Duschrinne für Neubau und Sanierung gleichermaßen geeignet. Die hohe Ablaufleistung (Mindestabflusswert 0,4?l/s bzw. 0,6?l/s...

mehr