Redevelopment / Design and More
RWTH startet im Frühjahr wieder mit berufsbegleitendem Studiengang

Das Institut für Städtebau und Landesplanung der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen startet im Februar 2009 zum dritten Mal unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Kunibert Wachten das Masterprogramm Redevelopment / Design and Management. Der postgraduale, berufsbegleitende Masterstudiengang vermittelt die erforderlichen Theorien, wichtigste Praktiken, das notwendige Werkzeug, interessante Kontakte und das Rüstzeug zur erfolgreichen Planung, Durchführung von Redevelopment-Projekten.

Das Wissen rund um die Bestandsentwicklung wird von Experten und Praktikern der RWTH Aachen und anderen Universitäten sowie der Programmpartner RAG Montan Immobilien GmbH, RWE Power AG und der LEG Stadtentwicklung GmbH & Co. KG und weiteren Unternehmen der Flächenentwicklung aus erster Hand vermittelt. Die Teilnehmer erarbeiten in der kleinen, exklusiven Gruppe im Rahmen von Vorlesungen, Fallstudien, Diskussionen, Rollenspielen, Workshops, Projekten und Ortsterminen sowie in intensiven Selbstlernphasen das theoretische und praktische Wissen der Bestands- und Flächenentwicklung auf höchstem akademischem Niveau und erhalten bei Abschluss und bestandener Masterarbeit eine Master-Urkunde, ein Zeugnis sowie ein Diploma-Supplement der RWTH Aachen. Das umfangreiche Programm wird im jährlichen Turnus angeboten.

x

Thematisch passende Artikel:

Stipendiaten gesucht

Master-Studienprogramm Redevelopment / Design and Management der RWTH Aachen startet im Februar 2009

Am 12. Februar 2009 startet der dritte Durchlauf des Masterstudiengangs „Redevelopment/ Design and Management an der RWTH Aachen mit einer Eröffnungsveranstaltung auf dem Schloss Dyck. Für den...

mehr

Aus alt mach neu

An der RWTH Aachen kann man das Rüstzeug für die Neuentwicklung ausgedienter Standorte erwerben

Wo die Aufgaben sich häufen, wächst auch die Kompetenz. Nicht von ungefähr bietet Nordrhein-Westfalen mit seiner langen Geschichte des industriellen Strukturwandels das einzige...

mehr

Ungeliebtes Erbe?

Diskussionsveranstaltung zum Umgang mit den Hinterlassenschaften vergangener Zeiten am 5. November 2009, Jüchen

Im Rahmen des RWTH Studienprogramms "Redevelopment / Design and Management" finden auf Schloss Dyck bereits zum dritten Mal die so genannten Dycker Gespräche statt. Am 5. November 2009 geht es um den...

mehr
Ausgabe 2020-02

Neuer Masterstudiengang für Baurobotik an der RWTH Aachen

Der neue englischsprachige Masterstudiengang Construction Robotics (CR) ist Teil des Lehrplans der Architekturfakultät der RWTH Aachen und wird vom Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion...

mehr
Ausgabe 2021-01

Baustelle der Zukunft

Mit dem Center Construction Robotics (CCR) entsteht auf dem RWTH Aachen Campus unter Beteiligung namhafter Industriepartner die Baustelle der Zukunft. Die Referenzbaustelle soll den Bau...

mehr