Randlos – nicht nur bei Brillen

Um Design, Komfort, Hygiene und Funktionalität miteinander zu verbinden, entwickelte VitrA ein spülrandloses WC. Bei dem neuen Wand-WC VitrAflush wird mit frischem Wasser das weggespült, was anderen Ortes nur aufwändig entfernt werden kann. Neben der Zeit­ersparnis senkt dies den Putzmittelverbrauch. Die Badkollektion besteht aus den Wand-WC-Modellen Metropole, S50 und S20. Der Vorteil von spülrandlosen WCs gegenüber herkömmlichen Toiletten ist, dass bei ersteren in Kombination mit einer glatten Oberfläche oder Glasur sich das Bakterienwachstum um bis zu 95 % verringert. .

VitrA Bad GmbH
50678 Köln

www.vitra-bad.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03

Badgestaltung mit Weitblick

Die barrierefreie Badkollektion Conforma von VitrA Bad umfasst fünf WCs sowie zwei Waschtische und besticht durch ihr Design, Lang- lebigkeit, Pflegeleichtigkeit und Funktionalität. Das Conforma...

mehr
Ausgabe 2015-10

Perfektion in Design und Funktion

Komfort im Alltag und ein rundum sauberes Gefühl: Dusch-WCs sind in Asien längst alltäglich im Gebrauch und setzen sich nun auch im europäischen Markt durch. Gründe dafür gibt es viele:...

mehr
-advertorial-

Wie Design entsteht Nachgefragt bei VitrA Bad und Christophe Pillet

Um wegweisendes De­sign zu schaffen, geht man bei Vi­trA un­ter­schied­li­che Wege in kollaborativen Prozessen: Design Director Erdem Akan bündelt interne und externe Designkompetenzen, um...

mehr