Ralph Erskine Award 2017 vergeben

Die NachwuchsarchitektInnen der TU Kaiserslautern sind für ihren Holzpavillon, den sie gemeinsam mit Flüchtlingen in einer Mannheimer Flüchtlingsunterkunft gebaut haben, mit dem Ralph Erskine Award 2017 ausgezeichnet worden. Mit dem mit 10 000 US-Dollar dotierten, schwedischen Preis, der alle drei Jahre vom Ruth and Ralph Erskine Nordic Fund verliehen wird, werden neuartige Entwürfe und Konzepte geehrt, die auch soziale, ökologische und ästhetische Aspekte bei der Planung miteinbeziehen.

Von Mitte August bis Ende Oktober 2016 hatten die StudentInnen gemeinsam mit 25 Flüchtlingen einen Holz-Pavillon als Gemeinschaftsgebäude in Mannheim selbst entworfen, geplant und in der Landeserstaufnahmeeinrichtung auf einem ehemaligen Kasernengelände, den Spinelli Barracks, in Mannheim aufgebaut. Das Entwicklungsprojekt „Zusammen bauen – voneinander lernen“ entstand in einer Kooperation des Landes Baden-Württemberg mit der Stadt Mannheim und dem Fachbereich Architektur an der TU Kaiserslautern. Das Land Baden-Württemberg hat das Projekt finanziert, die Stadt Mannheim hat es unterstützt. Betreut wurde die StudentInnengruppe von Juniorprofessor Andreas Kretzer, Juniorprofessor Stefan Krötsch und Professor Dr. Jürgen Graf.

Der Holzpavillon erhielt bereits in der Vergangenheit einige Auszeichnungen, aktuell ist er für den renommierten DAM-Preis des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt auf der Auswahlliste nominiert, die Entscheidung fällt im Januar 2018.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2017

StudentInnen bauen Flüchtlingsunterkunft www.design-build.space

Bereits seit Mitte August bauen StudentInnen der Architektur an der TU Kaiserslautern einen Holz-Pavillon auf einem ehemaligen Kasernengelände des US-Militärs, den Spinelli Barracks, in Mannheim....

mehr

Gemeinschaftsgebäude in Flüchtlingsunterkunft

Studierende der TU Kaiserslautern bauen innerhalb von 6 Wochen ihren Entwurf

Studierende der TU Kaiserslautern werden einen im Sommersemester erarbeiteten Entwurf auf einem ehemaligen Kasernengelände in Mannheim realisieren. „16 Studierende haben innerhalb eines Semesters...

mehr
Ausgabe 06/2017

„Studierende des Jahres“ an der TU Kaiserlautern www.design-build.space

16 NachwuchsarchitektInnen der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern haben die Auszeichnung „Studierende des Jahres“ gewonnen. Das teilten Anfang März der Deutsche Hochschulverband (DHV) und...

mehr
Ausgabe 08/2015

KA300 – Temporärer Pavillon in Karlsruhe www.ka300.de/pavillon, www.jmayerh.de

Ein Pavillon aus 300?m³ Holz steht in der denkmalgeschützten Nord-Süd-Achse des Karlsruher Schlosses. Dass der Pavillon von Jürgen Mayer H. trotzdem gebaut werden konnte, ist der Interpretation...

mehr

Eröffnung des Studien- und Konferenzzentrums der Mannheim Business School

Im 18. Jahrhundert erbaut und einst Residenz der Kurfürsten von der Pfalz, wird das Mannheimer Schloss schon seit Jahrzehnten von der Universität Mannheim genutzt. Im zweitgrößten Barockschloss...

mehr