Prof. für Architekturtheorie www.hs-anhalt.de

Am Standort Dessau wurde kürzlich Prof. Dr. Jasper Cepl zum Professor für Architekturtheorie am Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation berufen. Der Experte für Architekturtheorie promovierte und habilitierte auf diesem Gebiet und veröffent-lichte zahlreiche Publikationen zum Thema Architektur und Städtebau. An der Hochschule Anhalt arbeitet er bereits seit April 2014 als Vertretungsprofessor für Architekturtheorie.

In Dessau wird sich Prof. Dr. Jasper Cepl, der an der RWTH Aachen und der TU Berlin studierte, verstärkt in die Studiengänge Dessau International Architecture, Monumental Heritage sowie Design Research einbringen. Er strebt eine grundlegende Überarbeitung und Neuausrichtung der Lehrinhalte für das Fach Architekturtheorie und die Weiterentwicklung von Modulbeschreibungen und Lehrformen an. In der Forschung beschäftigt er sich mit der zeitgenössischen Stadt und der Geschichte des Architekturdenkens in der Moderne.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10

Werner Sewing 1951-2011

Er hatte eine eher selten anzutreffende Profession, der 1951 in Bielefeld geborene Werner Sewing: Er war Architektursoziologe. Nach dem Studium der Soziologie, Geschichte und Politikwissenschaften in...

mehr

Zuende am Anfang

Der Abschluss der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 bedeutet nicht das Ende

Mit der IBA Stadtumbau 2010 wurde acht Jahre lang ein ganzes Bundesland zum Labor für die Stadt von morgen im Zeichen des demografischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandels. Von der ersten...

mehr

Öffnung und Diskurs

Architekt und Publizist Philipp Oswalt übernimmt Regie des Bauhauses Dessau

Am 1. März 2009 hat Philipp Oswalt sein Amt als neuer Direktor des Bauhauses Dessau angetreten. Oswalt wurde international bekannt durch die Forschungsprojekte „Schrumpfende Städte“ und „Urban...

mehr

Das architektonische Argument

Buchpräsentation und Architekturgespräch am 17. Februar 2011, Berlin

Am Donnerstag, dem 17. Februar 2011, um 20.00 Uhr findet in der Philipp Schaeffer Bibliothek ein Architekturgespräch mit Hans Kollhoff, Fritz Neumeyer und Matthias Schirren über das aktuelle Buch...

mehr

Drahtseilakt

40 Jahre IGMA und Symposium „Architektur Denken“ vom 14. bis 23. November 2008, Stuttgart

1968 gründete Prof. Jörg Joedicke an der Universität Stuttgart das Institut IGMA für Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen, um kluge Antworten auf Fragen zu finden, die aufgebrachte...

mehr