Planung jetzt in 64-Bit

Die Software Spirit aus dem Hause Softech erscheint erstmals als 64-Bit-Version. Damit greifen Planende jetzt effektiv auf mehr Arbeitsspeicher zu. Das wirkt sich positiv auf die Performance und Stabilität in vielen Arbeitsbereichen aus. Beispielsweise erhöht sich die Leistung beim Importieren und Laden von Referenzen. Effektiv ist ­SPIRIT 2021 jetzt 2,1 x schneller beim Exportieren zu DWG-Zeichnungen mit Referenzen, 2,2 x schneller beim Öffnen von S12-Zeichnungen mit Referenzen und 4 x schneller beim Import von Sketch-Up Dateien. Außerdem verfügt die Software jetzt im Explorer über eine Vielzahl von neuen­ und überarbeiteten (ZAC-)Bauteilen für Möbel, Küchen- und Sanitärelemente. Damit lassen sich Gebäudemodelle noch ansprechender präsentieren. Mit zusätzlichen Werkzeugen ­arbeitet es sich nun auch noch schneller und flexi­bler in 2D. Zeichnungsobjekte lassen sich einfacher drehen, bewegen und ausrichten oder Referenzen per Drag-and-drop einfügen. Die Vorschau auf Pläne und Drucklayouts bleibt weiterhin vielseitig, ist jetzt jedoch übersichtlicher.

Softech AG67433 Neustadtwww.softtech.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05

Beschläge aus Bronze: Natürliche Keimresistenz

Keime sterben auf den FSB-Beschlägen aus Bronze aufgrund eines hohen Kupferanteils schneller ab als auf anderen Materialen und werden somit effektiv reduziert. Um als Bronze bezeichnet zu werden, ist...

mehr