Photovoltaik Indach-System

Die Photovoltaikmodule des Indach-Systems PV Premium mit ihren monokristallinen Solarzellen werden direkt in die Deckfläche integriert. Details wie die Hinterlüftungsöffnungen sorgen dabei für hohen Solarstromertrag. Beim Dachziegel Turmalin ersetzt ein Modul jeweils 7,5 Dachziegel in der Breite und einen in der Höhe, bei einer Mindestdachneigung von 22 °. Die Regensicherheit wurde im unternehmenseigenen Windkanal unter härtesten Bedingungen getestet. Eine einfache Montage macht das TÜV-zertifizierte Indach-System zudem zur idealen Photovoltaiklösung für Neubau und Sanierung. In Kombination mit den Dachpfannen sorgt die klare Linienführung der PV-Module für ein harmonisches Deckbild.

Braas GmbH
61440 Oberursel

www.braas.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01

Indach-System für Photovoltaik

Braas präsentiert auf der BAU u.?a. den Dachziegel Topas 11V, den Braas Clip für Dachsteine und Dachziegel sowie das Photovoltaik Indach-System PV Premium für den Dachziegel Turmalin. Optisch und...

mehr
Ausgabe 2016-09

Indach-System für Photovoltaik

Im Gegensatz zu Aufdach-Photovoltaikanlagen heben sich Indach-Systeme nicht von der Dachfläche ab. Die Module werden anstelle von Dachpfannen in das Dach integriert. Neben ästhetischen Vorzügen...

mehr
Ausgabe 2020-03

Solarstrom vom Dach

Braas Photovoltaik kombiniert mit seinen Indach-Systemen PV Premium und PV Indax Design umweltfreundliche Energiegewinnung mit Design. Das Braas Photovoltaik-Indach-System PV Premium integriert die...

mehr
Ausgabe 2016-12

First für kleinformatige Dachziegel

Sein vollkeramisches Firstsystem bietet Braas auch für den kleinformatigen Dachziegel Rubin 15V. Mit der materialgleichen Firstlösung wird ein harmonischer Übergang von Dachfläche und First...

mehr