Optimierte Walmdachbahn

Mit einer komplett neu entwickelten Polyurethan-Deckbeschichtung für Delta-Maxx WD reagiert Dörken auf die immer härteren Klimabedingungen und Temperaturextreme, unter denen Dachbahnen funktionieren müssen. Eine optimierte Dichtlippe schützt zudem sicher gegen das Hochziehen von Feuchtigkeit. Auch das Trägervlies wurde überarbeitet und reguliert mit seinem hohen Speichervermögen die Baufeuchte in der Konstruktion. Darüber hinaus ist die Bahn hagelschlaggeprüft.

Weitere Vorteile der optimierten Walmdachbahn betreffen u. a. die Verarbeitbarkeit und ihre Funktion als Schutzschicht gegen eintreibenden Regen, Schnee und Wind. Die beiden integrierten Klebestreifen auf der Bahnenunterseite wurden noch einmal überarbeitet, damit der Kleber auch bei Kälte optimal haftet und über eine hohe Anfangshaftung verfügt. So kann die Bahn auch bei widrigen Wetterverhältnissen schneller und sicher fixiert werden. Gleichzeitig wird durch die sofortige sichere Verklebung verhindert, dass Feuchtigkeit eindringt.

Delta-Maxx WD ist mit der Delta-AMS-Membran-technolgie mit einer wasserabweisenden und zugleich atmungsaktiven Funktion ausgerüstet. Durch die spezielle BiCo-Technologie des Fertigungspro­zesses verfügt das Trägervlies über eine höhere Faserdichte und damit über eine höhere Reißkraft und Nagelreißkraft. Die besonders homogene Vliesstruktur lässt zudem wenig Sonnenlicht durch und sorgt so für einen „integrierten“ UV-Schutz. Die Bahn ist darüber hinaus hoch alterungsbeständig, temperaturbeständig bis 120 °C und hält selbst extremen Temperatur- und Witterungsschwankungen stand.

 

Dörken GmbH & Co. KG 58311 Herdeckewww.doerken.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09

Unterdeck- und Schalungsbahn

Die Unterdeck- und Schalungsbahn Delta-Foxx Plus von Dörken bietet jetzt größere Anwendungssicherheit, mehr Verarbeitervorteile und vor allem einen erhöhten Brandschutz. Die neue Bahn inklusive...

mehr
Ausgabe 2013-08

Steildächer energetisch optimieren

Das Auf­dach­dämmelement Delta-Maxx Polar ist me­cha­nisch hoch ­be­lastbar und kann die Auf­lasten aus der Dachdeckung sowie die Schnee- und Wind­last aufnehmen. Die 120 x 240?cm grossen...

mehr
Ausgabe 2009-06

Unterdeckdämmung

Die Idee, die der Unterdeckbahn mit aufkaschierter Dämmung zugrunde liegt, ist verblüffend einfach: Die Unterdeckbahn liegt für gewöhnlich oberhalb der gesamten Dachkonstruktion und ihrer...

mehr
Ausgabe 2013-12

Flexible Sperre gegen Feuchte

Eine hoch flexible Mauerwerkssperre aus be­son­ders wei­chem aber robustem EPDM-Material stellt Dörken vor. Aufgrund ihrer heraus­ragenden Elastizität und Dehnfähigkeit von bis zu 500?%...

mehr
Ausgabe 2013-01

Noppenbahnen im Spezialeinsatz

Die Grundmauerschutz- und Dränagebahn Delta-Terraxx von Dörken wird als ho­rizontale Schutz- und Dränschicht unter Nutz­flächen auf Flach­dächern und Deckenflächen vorgestellt. Die 2-la­gige...

mehr