Oberste Decke top gedämmt

Die EnEV verpflichtet zur Dämmung der obersten Geschossdecke. Die Steico AG stellt mit dem Produkt Steicotop eine neuartige Holzfaser-Dämmplatte vor, mit der die Dämmung der obersten Geschossdecke sicher und schnell gelingt. Die Platten verfügen über eine speziell verdichtete „Finish-Oberfläche“, die eine direkte Begeh- und Nutzbarkeit erlaubt. Eine zusätzliche Abdeckung, z.B. mit Holzwerkstoffplatten, ist nicht erforderlich. Der Speicher kann umgehend wieder genutzt werden, z.B. als Lagerraum. Schon mit einer 8 cm hohen Lage lassen sich bei einer 16 cm dicken Betondecke über 85% des bisherigen Wärmeverlustes einsparen. Die aktuellen EnEV-Vorgaben werden bei zweilagiger Verlegung von Steicotop 8 cm erreicht. Auch die Anforderungen der geplanten EnEV 2012 lassen sich mit dem Dämmsystem problemlos erreichen. Mit einem Format von 40 x120 cm und Dicken von 8 bzw. 10 cm passen die STEICOtop Dämmplatten problemlos auch durch enge Dachluken. Bei Altbau-Betondecken ist in der Regel auch keine dampfbremsende Folie als Unterlage notwendig. Die Holzfaser-Dämmplatten sind besonders diffusionsoffen. Sollte einmal außerplanmäßige Feuchte eindringen - z.B. bei einer nicht vollkommen dicht ausgeführten Holzbalkendecke - kann sie problemlos verdunsten. So reduziert Steicotop deutlich das Risiko von Feuchteschäden.

Steico AG
85622 Feldkirchen Tel.: 0 89/1 55 10
www.steico.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Oberste Geschossdecke dämmen

Das Holzfaserdämmelement Pavatherm-OG wurde speziell für die Dämmung der obersten Geschossdecke entwickelt. Es verfügt über eine speziell verfestigte Decklage, die abriebfest und direkt begehbar...

mehr
Ausgabe 2017-06

Holzfaser-Dämmmatte mit niedriger Wärmeleitfähigkeit

Die Holzfaser-Dämmmatte STEICOflex 036 von Steico verfügt über die für Naturdämmstoffe bisher nicht erreichte Wärmeleitfähigkeit von ?D?=?0,036?W/mK. Damit ist es möglich, schlanke Dach- und...

mehr
Ausgabe 2019-11

Dämmsystem für Installations-ebenen

Die Dämmplatten Steicoinstall mit vorgefrästen Installationskanälen werden als Dämmebene vollflächig auf einer OSB-Ebene verlegt. Die Gipskartonplatten werden mit Klammern oder Schrauben durch...

mehr
Ausgabe 2013-08

Leicht und belastbar

DIe neue Dämmplatte Tegarock L von Rockwool ist leicht und angenehm zu handhaben, zugleich aber so stabil, dass das Auflegen einer Holzspanplatte ausreicht, um den Dachboden nutzbar zu machen....

mehr
Ausgabe 2020-05

Flachdach- und Gefälledämmung mit Holzfaserplatten

Mit der Steico roof dry hat Steico SE eine Trockenverfahrensplatte für die Flachdach-Dämmung im Sortiment. Das quadratische Format mit 800?x?800?mm und stumpfer Kante eignet sich darüber hinaus...

mehr